pageBG

Interviews und Statements

Montag, 02.09.2019

Jahrelanges Behördenversagen beim Tagebau in Jänschwalde geht auf Kosten von Natur und Umwelt – DUH und Grüne Liga ziehen Reißleine

Der Tagebau in Jänschwalde in Brandenburg nahm seinen Betrieb auf, ohne dass vorher geprüft wurde, welche Auswirkungen die Arbeiten auf die Umwelt und umliegende wichtige Schutzgebiete haben. Die Deutsche Umwelthilfe und die Grüne Liga gingen nun...

Weiterlesen
Mittwoch, 28.08.2019

Der massive Futtermittelimport nach Europa ist der Zündstoff für die Feuerkatastrophe am Amazonas

In Brasilien wüten die heftigsten Regenwaldbrände seit Jahrzehnten. Mit der Flammengewalt rückt auch die aktuelle EU-Agrarpolitik in den Fokus. Denn die landwirtschaftlichen Flächen, die im Moment im Amazonasbecken lichterloh brennen, dienen vor...

Weiterlesen
Donnerstag, 22.08.2019

„Die Politik muss Leitplanken setzen“

Deutschland ist weit davon entfernt, eine grüne Verkehrswende durchzusetzen und die Klimaschutzziele in den nächsten Jahren einzuhalten. Die jüngsten Ergebnisse der „Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität“ scheinen dies zu bestätigen. Christian...

Weiterlesen
Dienstag, 18.06.2019

„Die Wahrheit liegt auf der Straße. Wir müssen dort messen, wo die Autos gefahren werden.“

Im September 2017 wurde auf EU-Ebene das neue Prüfverfahren WLTP (Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure) zur Ermittlung der CO2-Emissionen für die Typzulassung von Pkws eingeführt. Seit September 2018 gelten die Vorgaben für alle...

Weiterlesen
Dienstag, 28.05.2019

„Wir stellen natürlich auch fest, dass die Ist-Werte von den Herstellerangaben abweichen.“

Als einer der großen deutschen Hersteller von Tiefkühlkostprodukten wie Fisch und Gemüse wirbt die Frosta AG u. a. mit hoher Qualität, Transparenz und Nachhaltigkeit. Doch wie steht es um die Pkw-Flotte des Unternehmens? Spielt auch hier der...

Weiterlesen
Dienstag, 23.04.2019

„Jetzt ist vor allem eins notwendig: Schnelles Handeln.“

Um die Klimapolitik wird derzeit kräftig gestritten. Während Schülerinnen und Schüler freitags weiter streiken, kann sich die Politik nicht auf die richtigen Maßnahmen einigen. Auch das neu eingerichtete Klimakabinett hat bisher nichts Konkretes...

Weiterlesen
Dienstag, 19.03.2019

Verbandsklagen auf Kompensation – Fortschritt bei der Rechtsdurchsetzung am Horizont?

Auf europäischer Ebene wird gerade der „New Deal for Consumers“ verhandelt. Mit diesem Richtlinienvorschlag möchte die Europäische Kommission u. a. eine auf Kompensation gerichtete Sammelklage einführen. Das Europäische Parlament hat bereits im...

Weiterlesen
Dienstag, 12.03.2019

„Fridays for Future“, Radfahrer als Ausdruck für die Verkehrswende – beides sind Zeichen dafür, dass das Bedürfnis nach mehr Klimaschutz in der Gesellschaft wächst.“

Der gesellschaftliche Druck für mehr Umwelt- und Klimaschutz steigt. Seit August 2018 versammeln sich Schülerinnen und Schüler unter dem Motto „Fridays for Future“ zu freitäglichen Schulstreiks: Sie fordern die Regierung auf, endlich wirksame...

Weiterlesen
Montag, 11.03.2019

„Der Jahrestag von Fukushima sollte uns eine Mahnung sein, die richtigen Schritte zu tun – bevor sich die Klimakrise nicht mehr verhindern lässt.“

Vor acht Jahren kam es im Atomkraftwerk Fukushima zum Super-GAU. Was haben wir aus der größten Nuklearkatastrophe seit Tschernobyl gelernt? Ein Kommentar von Constantin Zerger, Leiter des Bereichs Energie und Klimaschutz bei der DUH.

Weiterlesen
Dienstag, 05.02.2019

"Ich möchte keine kleinen Lungenärzte, sondern eine gesunde Umgebung für Kinder."

Im Rahmen unserer Citizen Science Messaktion „Decke auf, wo Atmen krank macht“ haben wir im Herbst 2018 an 47 Messorten in Berlin an oder in unmittelbarer Nähe von Kindergärten, Schulen, Arztpraxen, Krankenhäusern, Pflege- und Seniorenheimen die...

Weiterlesen

Kontakt

Charlotte Finke
Referentin Redaktion und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: Mail schreiben

Teilen auf: