pageBG
Die Pressestelle der Deutschen Umwelthilfe
Aktuell: Wir nehmen Ihre Vorschläge für den UmweltMedienpreis an

Die DUH vergibt 2019 zum 24. Mal den UmweltMedienpreis für herausragende journalistische und schriftstellerische Leistungen im Themenfeld „Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen“. Alle Nominierungen, die bis zum 31. Mai 2019 in der Bundesgeschäftsstelle der Deutschen Umwelthilfe e.V. oder über unser Kontaktformular formlos eingegangen sind, werden berücksichtigt.

Die Pressestelle der Deutschen Umwelthilfe steht Medienvertretern für Fragen, Hintergrundgespräche und Interview-Wünsche zur Verfügung. Im Pressebereich der DUH finden Sie unsere Pressemitteilungen, Bild- und Videomaterial sowie Dokumente zum Download. Journalisten können sich hier für den Presseverteiler anmelden.

Bei Fragen zu Pressemitteilungen oder zur Arbeit der Deutschen Umwelthilfe, wenden Sie sich gerne persönlich an uns.

Für Allgemeine Anfragen: 030 2400867-20, presse@duh.de

Copyright: © Steffen Holzmann

Andrea Kuper
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030 2400867-20
E-Mail: Mail schreiben

Copyright: © Heidi Scherm

Ann-Kathrin Marggraf
Leitung Pressestelle
Tel.: 030 2400867-20
E-Mail: Mail schreiben


© svort/Fotolia

Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen der Deutschen Umwelthilfe. Ältere Pressemitteilungen können Sie über die Stichwortsuche finden.


© Holzmann/DUH

Publikationen

Hier finden Sie eine Übersicht aller Publikationen der Deutschen Umwelthilfe.


© Kleemann/DUH

Bildmaterial

Hier finden Sie das Bildmaterial der Deutschen Umwelthilfe. Alle Bilder, die Sie hier zum Download finden, sind honorarfrei verwendbar.



© Gina Sanders/DUH

Presse-Abo

Hier geht's zu unserem Presse-Abo.


© Jan-Erik Nord; Heidi Scherm/DUH

Ansprechpartner

Bei Fragen zu Pressemitteilungen oder zur Arbeit der Deutschen Umwelthilfe, wenden Sie sich gerne an unsere Pressestelle.


© DUH

UmweltMedienpreis

Mit dem UmweltMedienpreis würdigt die Deutsche Umwelthilfe herausragende Leistungen in Medien, die sich mit der Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen auseinandersetzen.

Teilen auf: