pageBG

Interviews und Statements

Freitag, 22.06.2018

„Wenn es rechtswidrige Zustände gibt, die es abzustellen gilt, muss es legitim sein, wenn dies mithilfe einer größeren Zahl an Klagen geschieht.“

Autofahrer verlangen selten eine Entschädigung, wenn sie feststellen, dass ihr Fahrzeug einen deutlich höheren Spritverbrauch hat, als die Herstellerangaben es vermuten lassen. Das liegt u.a. daran, dass es in Deutschland nicht die Möglichkeit der...

Weiterlesen
Mittwoch, 06.06.2018

Kohlekommission muss auch Klimakommission sein

Nach monatelangem Streit um Zuständigkeiten, Vorsitz und potenzielle Mitglieder, hat sich die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ am Mittwoch dieser Woche konstituiert. Sie soll bis Jahresende die großen Fragen rund um den...

Weiterlesen
Montag, 04.06.2018

„Die Mehrheit der Verbraucher denkt, dass die Effizienzklasse den absoluten Verbrauch wiederspiegelt. Der Gesetzgeber steht hier vor einer großen Herausforderung.“

Die aktuell in Deutschland gültige Energieverbrauchskennzeichnung (EnVKV) für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge muss bis September 2018 überarbeitet werden. Grund dafür ist die Umstellung auf ein neues Prüfverfahren zur Bestimmung der Abgasemissionen und...

Weiterlesen
Mittwoch, 16.05.2018

Erdgas: Fluch oder Segen für den Klimaschutz?

Im März 2018 hat das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) North Stream 2 in der Ostsee genehmigt. Die Gasleitung von Russland in die EU schafft neue Kapazitäten für den Erdgas-Import. Pipelines werden auf 50 Jahre und länger geplant....

Weiterlesen
Donnerstag, 03.05.2018

„Die Kommission muss die Entwicklung von Straßentests für CO2 baldmöglichst prüfen“

Im September 2017 wurde eine neue Zulassungsprüfung für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge in die EU eingeführt. Das neue Prüfverfahren, das WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure), soll realistischere Verbrauchswerte liefern, als das...

Weiterlesen
Mittwoch, 02.05.2018

Neuer Schub für die Windenergie

3 Fragen an Dr. Peter Ahmels, Leiter Energie und Klimaschutz

Weiterlesen
Donnerstag, 26.04.2018

„Fukushima war das Todesurteil für die Atomenergie in Deutschland“

Vor 32 Jahren kam es zur Nuklearkatastrophe in Tschernobyl, im März 2011 explodierten drei Reaktoren im japanischen Fukushima und lösten Kernschmelzen aus. Ein Gespräch mit DUH-Bundesgeschäftsführer Sascha Müller-Kraenner über den deutschen...

Weiterlesen
Donnerstag, 26.04.2018

"Als wären unsere Gesundheit und der Schutz der Umwelt nichts wert"

Andrea Wallrafen, Geschäftsführerin des Deutschen Allergie- und Asthmabundes und Dorothee Saar, Leiterin Verkehr & Luftreinhaltung bei der DUH, erklären, wie gefährlich Luftschadstoffe wie Feinstaub und Stickoxide für Mensch und Umwelt sind.

Weiterlesen
Montag, 23.04.2018

Politik absurd: Entschädigung für Atomausstieg soll als Laufzeitverlängerung erfolgen?

Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat in der Sitzung des Wirtschaftsausschusses letzte Woche offenbar laut darüber nachgedacht, die Betreiber von Atomkraftwerken nicht mit Geld zu entschädigen, sondern stattdessen für einzelne Kraftwerke eine...

Weiterlesen
Donnerstag, 12.04.2018

Verpacken oder nicht - Wie hängen Lebensmittelverschwendung und Verpackungen zusammen?

Lebensmittelverschwendung ist in den letzten Jahren zu einem immer dringlicheren Problem geworden. Aber anders als die Plastikhersteller manchmal behaupten, sind immer mehr Verpackungen nicht die Lösung dafür, dass viel zu viele Lebensmittel in die...

Weiterlesen
Teilen auf:
DUH Newsletter – Bleiben Sie informiert!
Ja, halten Sie mich auf dem Laufenden
Mit unserem regelmäßigen Newsletter bleiben Sie stets auf dem Laufenden rund um die Themen Natur, Umwelt und Verbraucherschutz.