pageBG
Wir informieren Sie!

Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen der Deutschen Umwelthilfe. Ältere Pressemitteilungen können Sie über die Stichwortsuche finden. Bei Fragen zu Pressemitteilungen oder zur Arbeit der Deutschen Umwelthilfe, wenden Sie sich gerne an unsere Pressestelle.

Für Allgemeine Anfragen: 030 2400867-20, presse@duh.de

Freitag, 13.09.2019

25.000 protestieren für wirksamen Klimaschutz und Verkehrswende! Gemeinsame Pressemitteilung des Bündnisses #aussteigen

Frankfurt am Main, 14. September 2019: Unter dem Motto „Raus aus dem Verbrennungsmotor – Verkehrswende jetzt!“ haben heute mehr als 25.000 Menschen mit einer Fahrrad-Sternfahrt und Demonstration in Frankfurt protestiert. Vor den Toren der...

Weiterlesen
Freitag, 13.09.2019

Wettbewerb „Grüne Schulhöfe für Thüringen“ geht in die zweite Runde

Umweltministerin Anja Siegesmund und Deutsche Umwelthilfe verkünden Fortsetzung und Weiterentwicklung beim Besuch der diesjährigen Projektschule in Haßleben

Weiterlesen
Freitag, 13.09.2019

Autofrei? Wir sind dabei!

Mit dem Einzelfahrschein den ganzen Tag durch Berlin fahren

Weiterlesen
Freitag, 13.09.2019

Deutsche Umwelthilfe zum Entwurf des Kreislaufwirtschaftsgesetzes: Vertane Chance statt echtem Fortschritt

Entwurf zur Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes geht kaum über die Umsetzung schwacher europarechtlicher Regelungen hinaus – Unnötige Vernichtung neuwertiger Waren wird nicht, wie von Umweltministerin Schulze angekündigt, beendet – DUH fordert...

Weiterlesen
Donnerstag, 12.09.2019

Guter Tag für die Saubere Luft in Köln – Deutsche Umwelthilfe gewinnt Berufungsverfahren für die Saubere Luft gegen die NRW-Landesregierung

Diesel-Fahrverbote auf vier Hauptverkehrsstraßen in Köln nach Einschätzung der DUH unvermeidbar – Im Verfahren der Deutschen Umwelthilfe für die Saubere Luft in Köln hat das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen die Berufung des Landes...

Weiterlesen
Dienstag, 10.09.2019

Deutsche Umwelthilfe zur IAA 2019: Vertrauen wiederherstellen, 11 Millionen Betrugsdiesel nachrüsten und Ausstieg aus Verbrenner bis 2025 zusagen

Deutsche Umwelthilfe erwartet von Herstellern ein Ende des Betrugs an Autokäufern bei Stickoxid- und Klimagasemissionen – Autokonzerne müssen alle 11 Millionen betroffenen Diesel-Fahrzeuge mit Abschalteinrichtungen auf eigene Kosten mit einer...

Weiterlesen
Montag, 09.09.2019

Goldener Geier 2019: Deutsche Umwelthilfe überreicht Negativpreis an Nestlé für unökologische Vittel Einweg-Plastikflaschen

Nestlé Deutschland AG erhält den Negativpreis „Goldener Geier“ der Deutschen Umwelthilfe – Tausende Verbraucher wählten Einweg-Plastikflaschen der französischen Mineralwassermarke Vittel zur unsinnigsten Plastikverpackung des Jahres –...

Weiterlesen
Montag, 09.09.2019

Verkehrswende jetzt!

Frankfurt am Main, 9. September 2019: Anlässlich der IAA ruft ein Bündnis aus Umweltverbänden, ökologischen Verkehrsverbänden und anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen zur Teilnahme an einer Großveranstaltung am Samstag, dem 14. September...

Weiterlesen
Freitag, 06.09.2019

Deutsche Umwelthilfe begrüßt geplantes Verbot von Plastiktüten

Aktuelle Zahlen belegen einen Verbrauch von zwei Milliarden Plastiktüten im Jahr 2018 – Plastiktüten sind eine Umweltsünde und Ressourcenfresser: Sie werden besonders oft in der Umwelt gefunden und stellen eine Gefahr für Meereslebewesen dar – Knapp...

Weiterlesen
Freitag, 06.09.2019

Bundesgerichtshof stärkt Marktüberwachung der Deutschen Umwelthilfe – Grundsatzurteil unterstreicht wirksames Vorgehen der DUH gegen Rechtsverstöße der Wirtschaft

Urteilsbegründung des BGH zum Grundsatzurteil von 4.7.2019 weist Kritik automobilnaher Politiker und der Automobilwirtschaft an der Klagebefugnis der Deutschen Umwelthilfe als haltlos zurück – Autokonzerne- und Handel müssen sich nach diesem...

Weiterlesen

Suche

Weiterführende Links

Kontakt

Copyright: © Steffen Holzmann

Andrea Kuper
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030 2400867-20
E-Mail: Mail schreiben

Copyright: © Heidi Scherm

Ann-Kathrin Marggraf
Leitung Pressestelle
Tel.: 030 2400867-20
E-Mail: Mail schreiben

Marlen Bachmann
Referentin Pressearbeit
Tel.: 030 2400867-20
E-Mail: Mail schreiben

Teilen auf: