pageBG

Die Klimaschutzziele der Bundesregierung können nicht ohne energetische Sanierung des Gebäudebestandes erreicht werden. Sie ist eine wichtige Stellschraube der Energiewende.Auch Verbraucher profitieren von energetischer Gebäudesanierung. Heiz- und Betriebskosten lassen sich einsparen, wenn nach der Sanierung weniger Energie verbraucht und diese dafür effizienter genutzt wird.

Kontakt

Copyright: © Kleemann.Barbara

Agnes Sauter
Leiterin ökologische Martüberwachung
E-Mail: Mail schreiben


© ALEXANDER RATHS/Fotolia

Energieausweis für Immobilien

Energie ist teuer geworden: Seit dem Jahr 2000 haben sich die Heizkosten zur zweiten Miete entwickelt. Der Energieausweis hilft Mietern und Käufern dabei, ihre Nebenkosten besser einzuschätzen.


© verge/Fotolia

Maklerhaftung

Seit dem 1. Mai 2014 müssen Verkäufer oder Vermieter von Immobilien bestimmte Informationen zur energetischen Qualität eines Gebäudes in der Werbung nennen. Dies ist geregelt in der Energieeinsparverordnung (EnEV).


© Ingo Bartussek/Fotolia

Energieeffizienz in Gebäuden

Dach- und Fassadendämmung, neue Fenster oder eine moderne Heizungsanlage, energieeffiziente Lösungen für Gebäude kosten Geld. Doch die Investition lohnt sich! Verbraucher profitieren von energetischer Gebäudesanierung.

Copyright Navigationsbild: verge/Fotolia
Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik und Analyse-Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen.Sie entscheiden, ob Sie über den Button „Alle akzeptieren“ alle Cookies zulassen oder über den Button „Alle ablehnen“ auf die erforderlichen Cookies beschränken. Individuelle Einstellungen können Sie über den Button „Einstellungen“ vornehmen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung.Sofern Sie den Button „Alle akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit über „Persönliche Einstellungen“ im Fußbereich der Website ändern.Sofern Sie Cookies zu Statistik-/ Marketingzwecken oder externen Inlineframes akzeptieren willigen Sie ein, dass Ihre Daten durch Dienste wie YouTube, Google Analytics, TikTok in den USA verarbeitet werden. Aus Sicht des Europäischen Gerichtshofs besitzt die USA nach EU-Standards ein unzureichendes Datenschutzniveau. Insbesondere besteht die Gefahr, dass Ihre Daten durch US-Behörden zu Zwecken der Überwachung ohne jegliche Rechtsbehelfsmöglichkeiten verarbeitet werden können. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie das Setzen von über „Persönliche Einstellungen“ im Fußbereich der Website ändern auf „Erforderliche Cookies“ beschränken..