pageBG

Die DUH möchte mithilfe des Ökosystemleistungsansatzes neue Wege der Naturschutzfinanzierung ebnen. Sowohl in der öffentlichen Naturschutzförderung, die durch eine leistungsbasierte Vergütung mehr Transparenz und neue Anreize schaffen kann, als auch für die Flankierung öffentlicher Instrumente und gesetzlicher Regelungen durch private Investitionen in die Bereitstellung von Ökosystemleistungen. Wir moderieren den Fachdiskurs über die Chancen und Risiken, die damit verbunden sind, und probieren in Pilotprojekten, wie weit die Erfolgsrezepte in der Praxis tragen.

Copyright: © Steffen Holzmann

Ulrich Stöcker
Leiter Naturschutz
E-Mail: Mail schreiben


© Martina Grimm/Fotolia

ÖSL: Netzwerke & Wissenstransfer

Ökosystemleistungen bezeichnen den vielfältigen Nutzen, den die Natur den Menschen stiftet. Daher ist eine breite gesellschaftliche Debatte über die Potenziale und Leistungen der Natur zentral.


© Holger Pfeffer

Märkte für Ökosystemleistungen

Die DUH ist Teil einer Gruppe aus Wissenschaft, Umweltschutz und Landschaftspflege, die zusammen einen Online-Marktplatz für Ökosystemleistungen und Biodiversität entwickeln.


© Transport & Environment

Sustainable Finance

Laut der Deutschen Bank werden im Jahr 2020 die Hälfte aller verkauften neuen Produkte den Verbraucher*innen als „nachhaltig“, „ökologisch“ oder „grün“ verkauft. Doch was schon heute unter dem Namen „Green Investments“ läuft, ist oft alles...

Copyright Navigationsbild: Thorsten Schier - Fotolia
Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern.