Mit der Veranstaltungsreihe „Kommunalwerkstatt“ richten wir uns primär an Mitarbeitende von Fachverwaltungen in Städten und Gemeinden. Die Themen umfassen ein Spektrum von kommunalem Klimaschutz bis Stadtnatur.

Im Vordergrund stehen praxisgerechte Informationen, Austausch und Vernetzung untereinander.

Kommunale Biodiversitätsstrategien – wie entwickeln, wie umsetzen, wie finanzieren?

21. Oktober 2021, 14-16 Uhr, Online (Zoom)

Am 29. Juli hat das Bundesamt für Naturschutz den neuen Förderschwerpunkt Stadtnatur im Bundesprogramm Biologische Vielfalt (BPBV) veröffentlicht. Dieser ermöglicht die Förderung der Erstellung kommunaler Biodiversitätsstrategien einschließlich des dafür verantwortlichen Personals und der Durchführung beispielhafter Maßnahmen.

Die DUH hat im Projekt UrbanNBS gemeinsam mit dem Institut für ökologische Raumentwicklung Dresden (IÖR), dem Institut Wohnen und Umwelt Darmstadt (IWU) und den Modellkommunen Bielefeld und Heidelberg allgemeine Grundsätze und konkrete Handlungsempfehlungen erarbeitet und im Leitfaden „Mehr biologische Vielfalt in Städten und Gemeinden – eine Arbeitshilfe zur Erstellung kommunaler Biodiversitätsstrategien“ dokumentiert (Download: www.l.duh.de/urbannbs).

Aus diesem Anlass wollen wir die Ergebnisse und Erkenntnisse aus dem Projekt gezielt an kommunale Planungs-, Umwelt- und Grünflächenämter oder andere zuständige oder interessierte Akteur*innen weitergeben. Mitarbeitende aus zwei Kommunen, welche bereits über eine kommunale Biodiversitätsstrategie verabschiedet haben, berichten von ihren Erfahrungen, geben konkrete Tipps und stehen für einen Fachaustausch zu Verfügung.

Angesprochen sind sowohl Kommunen, die sich erst auf den Weg machen als Kommunen, die ihre Erfahrungen reflektieren wollen.

Programm:

  • 14:00 Begrüßung, Einführung: Markus Zipf, Bereichsleitung Kommunaler Umweltschutz (DUH)
  • 14:15 Kommunale Biodiversitätsstrategien – Ergebnisse des Projektes UrbanNBS: Janos Wieland (DUH)
  • 14:30 Die Biodiversitätsstrategie der Stadt Heidelberg: Sandra Panienka, Stadt Heidelberg
  • 14:45 Die Biodiversitätsstrategie der Stadt Preetz: Jan Birk, Stadt Preetz
  • 15:00 BPBV Förderschwerpunkt Stadtnatur: Ute Borchers, DLR Projektträger
  • Pause (10 Min.)
  • 15:25 Moderierte Diskussion in Kleingruppen
  • 15:55 Zusammenfassung, Ausblick, Verabschiedung
  • 16:00 Ende

Zur Anmeldung

Copyright Navigationsbild: Stadt Gelsenkirchen
Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern.