pageBG
Wir informieren Sie!

Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen der Deutschen Umwelthilfe. Ältere Pressemitteilungen können Sie über die Stichwortsuche finden. Bei Fragen zu Pressemitteilungen oder zur Arbeit der Deutschen Umwelthilfe, wenden Sie sich gerne an unsere Pressestelle.

Für Allgemeine Anfragen: 030 2400867-20, presse@duh.de

Mittwoch, 18.12.2019

Deutsche Umwelthilfe zieht positive Bilanz zum Verbot privater Silvester-Böllerei: 39 Prozent der belasteten Feinstaub-Städte sind für Feuerwerk-Verbotszonen

36 von 92 der von der DUH kontaktierten und sich rückgemeldeten Städte haben Verbotszonen eingerichtet oder befürworten bzw. prüfen Böller-Verbot – Immer mehr Städte, wie nun auch Stuttgart, veranstalten als Alternative zu archaischen...

Weiterlesen
Mittwoch, 18.12.2019

Großer Wurf bleibt aus: Deutsche Umwelthilfe kritisiert Fangquoten für Atlantik und Nordsee als rechtswidrig

EU-Fischereirat beschließt gesetzeswidrige Fangquoten für 2020 in Atlantik und Nordsee – Überfischung wird dadurch nicht bis 2020 beendet, wie in der Gemeinsamen Fischereipolitik vorgegeben – Kabeljaubestand in der Nordsee kann sich nicht erholen –...

Weiterlesen
Montag, 16.12.2019

Deutsche Umwelthilfe wirft Bundesregierung umweltpolitische Ambitions- und Mutlosigkeit und verlorenes Jahr für Umwelt-, Verbraucher- und Klimaschutz vor

DUH zieht kritische Jahresbilanz – Stillstand nicht nur beim Klimaschutz: Bundesregierung setzt sich bei der Luftreinhaltung nicht gegen die Dieselkonzerne und beim Grundwasserschutz nicht gegen Chemie- und Agrarlobby durch – DUH kündigt kreative...

Weiterlesen
Montag, 16.12.2019

Armutszeugnis für die Fischereipolitik der EU: Überfischte Meere, illegale Rückwürfe und politische Blockadehaltung

Deutsche Umwelthilfe veröffentlicht Studie zur Umsetzung der Gemeinsamen Fischereipolitik in den letzten 5 Jahren – Zahlreiche Bestände wie Dorsch, Hering & Co. sind weiterhin überfischt – Wirksame Kontrollen des Rückwurfverbotes fehlen – Politik und...

Weiterlesen
Montag, 16.12.2019

Deutsche Umwelthilfe und Bundesgütegemeinschaft Kompost kritisieren Greenwashing mit biologisch abbaubaren Kaffeekapseln

Jährlicher Verbrauch von Kaffeekapseln ist auf 3,5 Milliarden Stück angestiegen und verursacht insgesamt rund 14.000 Tonnen Verpackungsabfall aus Kunststoff, Aluminium und Papier – Kaffeebranche versucht, das schlechte Image von Kaffeekapseln durch...

Weiterlesen
Montag, 16.12.2019

Nachbesserung beim Klimapaket geht in die richtige Richtung, reicht aber nicht aus für das Erreichen der Klimaziele und den beschleunigten Ausbau der Erneuerbaren Energien

Berlin, 16.12.2019: Zu den heute bekannt gewordenen Einigungen von Bund und Ländern zum Klimapaket sagt Sascha Müller-Kraenner, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH):

Mit dem Kompromiss zum Klimasteuergesetz und dem CO2-Preis bewegt...

Weiterlesen
Freitag, 13.12.2019

Deutsche Umwelthilfe begrüßt faktische Partikelabscheiderpflicht für Kaminöfen: Umweltzeichen Blauer Engel muss Mindeststandard werden

Jury Umweltzeichen ebnet Weg für einen wirkungsvollen Blauen Engel für Kaminöfen – Faktische Partikelabscheiderpflicht durch strenge Feinstaub-Grenzwerte für alle Kaminöfen mit Blauem Engel wurde maßgeblich von der Deutschen Umwelthilfe...

Weiterlesen
Donnerstag, 12.12.2019

Deutsche Umwelthilfe fordert Ende der Hängepartie bei der steuerlichen Förderung energetischer Gebäudesanierung

Vermittlungsausschuss von Bundesrat und Bundestag verzögert Verhandlungen über steuerliche Förderung der Gebäudesanierung – 10 Jahre andauernde Hängepartie setzt sich fort – DUH fordert Bund und Länder auf, sich endlich zur energetischen...

Weiterlesen
Dienstag, 10.12.2019

Deutsche Umwelthilfe gewinnt Luftreinhalteklage vor dem Hessischen Verwaltungsgerichtshof – DUH hält Dieselfahrverbote in Frankfurt nun für unvermeidlich

Landesregierung legte erst während der mündlichen Verhandlung die aktuellen Belastungswerte für das Dieselabgasgift NO2 in Frankfurt offen – Luftbelastung in den ersten zehn Monaten des Jahres 2019 in Frankfurt an mehreren Stellen unverändert hoch,...

Weiterlesen
Dienstag, 10.12.2019

Bahnbrechender EU-Vorschlag für ein Ende des Greenwashings auf den Finanzmärkten – Deutsche Umwelthilfe fordert Zustimmung Deutschlands

Weltweit erste Umwelt- und Sozialstandards für Finanzinvestitionen durch EU vorgelegt – Deutsche Umwelthilfe fordert Finanzminister Olaf Scholz auf, dem wegweisenden Vorschlag für grünere Finanzanlagen zuzustimmen – EU-Bürger und -Unternehmen...

Weiterlesen

Suche

Weiterführende Links

Kontakt

Copyright: © Steffen Holzmann

Andrea Kuper
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030 2400867-20
E-Mail: Mail schreiben

Copyright: © Finke / DUH

Ann-Kathrin Marggraf
Leitung Pressestelle
Tel.: 030 2400867-20
E-Mail: Mail schreiben

Copyright: © Finke / DUH

Marlen Bachmann
Referentin Pressearbeit
Tel.: 030 2400867-20
E-Mail: Mail schreiben

Thomas Grafe
Referent Pressearbeit
Tel.: 030 2400867-20
E-Mail: Mail schreiben

Teilen auf: