Interviews und Kommentare zum Recht auf Saubere Luft

Freitag, 20.07.2018

"Der alltägliche Spießrutenlauf der Radfahrenden muss ein Ende haben."

Seit Jahren ist es politischer und gesellschaftlicher Konsens, dass eine Verkehrswende in Deutschland dringend erforderlich ist. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Es muss schnell gehandelt werden, um die Klimaschutzziele, zu denen Deutschland sich...

Weiterlesen
Montag, 02.07.2018

Zweite Messaktion Abgasalarm

Im Juni hat die Deutsche Umwelthilfe gemeinsam mit hunderten freiwilligen Helfern an 583 Messorten mit sogenannten Passivsammlern die Stickstoffdioxid-Konzentration in der Luft gemessen. Dies ist bereits die zweite, bundesweite Messaktion Abgasalarm...

Weiterlesen
Freitag, 22.06.2018

„Wenn es rechtswidrige Zustände gibt, die es abzustellen gilt, muss es legitim sein, wenn dies mithilfe einer größeren Zahl an Klagen geschieht.“

Autofahrer verlangen selten eine Entschädigung, wenn sie feststellen, dass ihr Fahrzeug einen deutlich höheren Spritverbrauch hat, als die Herstellerangaben es vermuten lassen. Das liegt u.a. daran, dass es in Deutschland nicht die Möglichkeit der...

Weiterlesen
Montag, 04.06.2018

„Die Mehrheit der Verbraucher denkt, dass die Effizienzklasse den absoluten Verbrauch wiederspiegelt. Der Gesetzgeber steht hier vor einer großen Herausforderung.“

Die aktuell in Deutschland gültige Energieverbrauchskennzeichnung (EnVKV) für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge muss bis September 2018 überarbeitet werden. Grund dafür ist die Umstellung auf ein neues Prüfverfahren zur Bestimmung der Abgasemissionen und...

Weiterlesen
Donnerstag, 03.05.2018

„Die Kommission muss die Entwicklung von Straßentests für CO2 baldmöglichst prüfen“

Im September 2017 wurde eine neue Zulassungsprüfung für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge in die EU eingeführt. Das neue Prüfverfahren, das WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure), soll realistischere Verbrauchswerte liefern, als das...

Weiterlesen
Donnerstag, 26.04.2018

"Als wären unsere Gesundheit und der Schutz der Umwelt nichts wert"

Andrea Wallrafen, Geschäftsführerin des Deutschen Allergie- und Asthmabundes und Dorothee Saar, Leiterin Verkehr & Luftreinhaltung bei der DUH, erklären, wie gefährlich Luftschadstoffe wie Feinstaub und Stickoxide für Mensch und Umwelt sind.

Weiterlesen
Donnerstag, 01.03.2018

Urteil für Saubere Luft!

Es war ein großer Tag für „Saubere Luft“ in Deutschland. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am 27. Februar der Deutschen Umwelthilfe in allen Punkten Recht gegeben und Diesel-Fahrverbote für rechtlich zulässig erklärt. Damit stellten die...

Weiterlesen
Freitag, 23.02.2018

„Die neue Bundesregierung muss eine wirksame Marktüberwachung einführen, um Betrügereien zu unterbinden.“

Schluss mit Klimakillern und Verbrauchertäuschung! Der Verkehrssektor steckt beim Klimaschutz im Stau. Vor allem bei Pkw lassen sich Spritverbrauch und damit klimaschädliche CO2 Emissionen massiv reduzieren. Eine an dem Pariser Klimaschutzabkommen...

Weiterlesen
Donnerstag, 22.02.2018

Leipzig entscheidet über saubere Luft!

Heute verhandelt das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) darüber, ob die Verwaltungsgerichte in Stuttgart und Düsseldorf zurecht entschieden haben, dass Diesel-Fahrverbote für bestimmte Dieselfahrzeuge schon nach der aktuellen Rechtslage zulässig sind....

Weiterlesen
Freitag, 16.02.2018

Halbzeit bei unseren bundesweiten Stickstoffdioxid-Messungen an über 500 Orten

Am 1. Februar haben wir an über 500 Orten jeweils zwei NO2-Passivsammler montiert und messen dort bis zum 1. März die spezifische Belastung mit dem Dieselabgasgift.

Weiterlesen
Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern.