Interviews und Kommentare zum Recht auf Saubere Luft

Montag, 17.12.2018

Aus der Umwelt in die Lunge

Die Luft in Deutschland ist schlecht, vor allem im Winter. Denn neben dem Verkehr emittieren vor allem Holzöfen viel Feinstaub. Die DUH-Leiterin für Verkehr und Luftreinhaltung Dorothee Saar sprach mit Dr. Kathrin Wolf vom Helmholtz Zentrum München –...

Weiterlesen
Montag, 17.12.2018

Es bewegt sich was beim Diesel

Neue Urteile in Sachen Saubere Luft. Neue Messdaten zu Stickoxiden vor Kindergärten und Schulen. Was sich tut beim Thema Diesel kommentiert DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch.

Weiterlesen
Montag, 10.12.2018

Treibhausgas Methan: Klimaschutz im Einkaufswagen

Wenn wir die globalen Klimaschutzziele von Paris erreichen wollen, dürfen kein Treibhausgas und keine Emissionsquelle unberücksichtigt bleiben: Über ein Sechstel der weltweiten Treibhausgasemissionen ging 2016 auf Methan zurück.

Weiterlesen
Donnerstag, 29.11.2018

Deutschland heizt dem Klimawandel entgegen. Ist Heizen mit Holz eine umweltfreundliche Alternative?

Rund zwei Drittel der in deutschen Haushalten benötigten Energie werden beim Heizen verbraucht. Das ist viel zu viel, um die globalen Klimaschutzziele zu erreichen.

Weiterlesen
Freitag, 26.10.2018

Feinstaub: Unsichtbare Gefahr

Gerade jetzt, wo es draußen wieder kälter wird, steht das Kaminfeuer zu Hause für Wärme und Gemütlichkeit. Dass dabei große Mengen an gesundheitsgefährdendem Feinstaub freigesetzt werden, ist vielen nicht bewusst.

Weiterlesen
Dienstag, 18.09.2018

3 Jahre Abgasskandal: eine Regierung versagt

Drei Jahre ist es her, dass der Betrug des VW-Konzerns an Dieselfahrzeugen aufflog. Heute können die vergangenen Jahre nur als Totalversagen der Bundesregierung gewertet werden.

Weiterlesen
Freitag, 20.07.2018

"Der alltägliche Spießrutenlauf der Radfahrenden muss ein Ende haben."

Seit Jahren ist es politischer und gesellschaftlicher Konsens, dass eine Verkehrswende in Deutschland dringend erforderlich ist. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Es muss schnell gehandelt werden, um die Klimaschutzziele, zu denen Deutschland sich...

Weiterlesen
Montag, 02.07.2018

Zweite Messaktion Abgasalarm

Im Juni hat die Deutsche Umwelthilfe gemeinsam mit hunderten freiwilligen Helfern an 583 Messorten mit sogenannten Passivsammlern die Stickstoffdioxid-Konzentration in der Luft gemessen. Dies ist bereits die zweite, bundesweite Messaktion Abgasalarm...

Weiterlesen
Freitag, 22.06.2018

„Wenn es rechtswidrige Zustände gibt, die es abzustellen gilt, muss es legitim sein, wenn dies mithilfe einer größeren Zahl an Klagen geschieht.“

Autofahrer verlangen selten eine Entschädigung, wenn sie feststellen, dass ihr Fahrzeug einen deutlich höheren Spritverbrauch hat, als die Herstellerangaben es vermuten lassen. Das liegt u.a. daran, dass es in Deutschland nicht die Möglichkeit der...

Weiterlesen
Montag, 04.06.2018

„Die Mehrheit der Verbraucher denkt, dass die Effizienzklasse den absoluten Verbrauch wiederspiegelt. Der Gesetzgeber steht hier vor einer großen Herausforderung.“

Die aktuell in Deutschland gültige Energieverbrauchskennzeichnung (EnVKV) für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge muss bis September 2018 überarbeitet werden. Grund dafür ist die Umstellung auf ein neues Prüfverfahren zur Bestimmung der Abgasemissionen und...

Weiterlesen
Teilen auf: