Die Preisverleihung

Am 25. März 2010 fand die dritte Verleihung des Mehrweg-Innovationspreises statt. Mit dem Mehrweginnovationspreis werden zukunftsweisende Leistungen und Initiativen geehrt, die Mehrwegsysteme weiterentwickelt oder zur verstärkten Verbreitung von Glas-Mehrweg beigetragen haben. Anbei finden Sie Impressionen der Preisverleihung vom 25. März 2010 in den Geschäftsräumen der Deutschen Umwelthilfe in Berlin.

Impressionen der Preisverleihung

v.l.n.r.: Jürgen Resch (Bundesgeschäftsführer DUH), Clemens Stroetmann (Geschäftsführer Stiftung Initiative Mehrweg), Hermann Hövelmann (Geschäftsführer RheinfelsQuellen H. Hövelmann GmbH), Maria Elander (Leiterin Kreislaufwirtschaft DUH)
v.l.n.r.: Maria Elander, Steffi Lenz (O-I Sales & Distribution Germany GmbH), Jürgen Resch, Wolfgang Brauck (Geschäftsführer Saint-Gobain Oberland AG), Clemens Stroetmann
v.l.n.r.: Jürgen Resch, Andreas Rottke (Vorstand Genossenschaft Deutscher Brunnen), Prof. Günter Kupetz (Industrie-Designer), Clemens Stroetmann, Maria Elander

Hinweis für Redaktionen: Die Bilder können zur Berichterstattung über den Mehrweg-Innovationspreis honorarfrei genutzt werden. Bitte geben Sie bei der Veröffentlichung als Bildquelle immer "DUH / Kisorsy" an.

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern.