Erfahrungen: Sprachförderung

Gärtnern fördert die Deutschkenntnisse

Dillinger Stadtgarten: Durch das gemeinsame Gärtnern, Essen, Feiern und Lachen gewinnen die Teilnehmer_innen nicht nur Anerkennung sondern erfahren eine praktische Förderung ihrer Sprachkenntnisse. Ein "begehbares Alphabet" wurde angebracht, d.h. Schilder bei allen Pflanzen mit den entsprechenden Namen auf deutsch und arabisch. Das offene Gartentreffen für Frauen wird außerdem jede Woche über Facebook beworben und wurde von einem syrischen Freund der Zukunftswerkstatt ins Arabische übersetzt, so dass Syrerinnen gezielt angesprochen werden können.

Interkulturelle Bielefeldt-Gärten in Lübeck: Wir wünschen uns noch intensivere persönliche Beziehungen zu Geflüchteten und entwickeln gemeinsam Lösungen: Wir achten vermehrt auf Dolmetscher bei größeren Veranstaltungen und bei den Öffnungszeiten am Freitag, wir erarbeiten zurzeit einen neuen Flyer (ebenfalls mehrsprachig), wir pflegen Kontakte zu DAZ-Klassen, die sich im Garten engagieren.

© Interkulturelle Bielefeldt-Gärten, Lübeck;Picasa
© Interkulturelle Bielefeldt-Gärten, Lübeck
© Interkulturelle Bielefeldt-Gärten, Lübeck
© Interkulturelle Bielefeldt-Gärten, Lübeck
© Interkulturelle Bielefeldt-Gärten, Lübeck
Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern.