pageBG
Wir informieren Sie!

Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen der Deutschen Umwelthilfe. Ältere Pressemitteilungen können Sie über die Stichwortsuche finden. Bei Fragen zu Pressemitteilungen oder zur Arbeit der Deutschen Umwelthilfe, wenden Sie sich gerne an unsere Pressestelle.

Für Allgemeine Anfragen: 030 2400867-20, presse@duh.de

Dienstag, 06.12.2005

Deutsche Umwelthilfe bekräftigt Kritik am VDEW-Leitfaden zur Stromkennzeichnung

Verband der Elektrizitätswirtschaft setzt unbeirrt auf Verschleierung statt Transparenz – Regierung muss eigene Regelung vorlegen

Weiterlesen
Montag, 05.12.2005

Nicht nur Berliner Filialen der Media Saturn Holding verstoßen gegen Energie-Kennzeichnungspflichten

erklärt die DUH zur heutigen Stellungnahme der Media Saturn Holding GmbH im Zusammenhang mit der Klage der Deutschen Umwelthilfe e. V. gegen zwei Filialen von „Media Markt“ und „Saturn“

Weiterlesen
Montag, 05.12.2005

Qualität ist geil!

Verdorbenes Billigfleisch, pestizidverseuchtes Gemüse und Strom fressende Elektrogeräte sind Ergebnis einer Marketing-Strategie, in der der Preis alles, Umwelt und Gesundheit nichts zählen

Die Deutsche Umwelthilfe verklagt "Media Markt“ und "Saturn“...

Weiterlesen
Mittwoch, 30.11.2005

BDI-Kampfansage gegen Klimaschutzkonsens

Deutsche Umwelthilfe veröffentlicht Entwurf eines Positionspapiers des BDI und seine interne Kommentierung durch Mitglieder des Industrieverbandes Einmaliger Einblick in Anti-Klimaschutzstrategien der Verbände

Weiterlesen
Dienstag, 29.11.2005

Wildes Berlin: Unter uns wohnen Seeadler, Wanderfalken und Biber

Die neuen Roten Listen der gefährdeten Pflanzen und Tiere von Berlin dokumentieren eine erstaunliche Artenvielfalt innerhalb der Hauptstadt. Doch ein Drittel aller Berliner Tier- und Pflanzenarten sind in ihrem Bestand bedroht. Rund 100 Experten...

Weiterlesen
Dienstag, 29.11.2005

Die wundersame Vermehrung des Ökostroms

Stromversorger müssen ihre Kunden künftig über die Herkunft ihres Stroms informieren. Doch der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW) setzt auf Verschleierung statt Transparenz. Die Deutsche Umwelthilfe präsentiert eigenen Vorschlag und fordert...

Weiterlesen
Mittwoch, 23.11.2005

Deutsche Umwelthilfe verklagt DIHK wegen Propaganda gegen die Umwelt

Das Positionspapier „Für einen Strategiewechsel in der Umweltpolitik“ soll nicht weiterverbreitet werden. Einseitiger Forderungskatalog verstößt gegen den gesetzlichen Auftrag des DIHK. Umwelthilfe ermuntert ökologisch orientierte Unternehmen zur...

Weiterlesen
Mittwoch, 23.11.2005

Elektro-Gesetz: Mit dem Ende der Registrierungsfrist rückt die Umsetzung näher

Zum Stichtag 24. März 2006 gehören Elektro-Altgeräte auf die Sammelstelle statt auf den Müll

 

Weiterlesen
Montag, 21.11.2005

Fußball-WM 2006: Ex- und Hopp muss draußen bleiben

Deutsche Umwelthilfe begrüßt Richtungsentscheidung für die Umwelt und das Mehrwegbechersystem in den Stadien

 

Weiterlesen
Sonntag, 20.11.2005

Coca Cola fordert niedrigere Umweltstandards und mehr Einweg-Müll bei der Fußball-WM 2006

Deutsche Umwelthilfe fordert von Franz Beckenbauer eine klare Entscheidung pro „Green Goal“

Weiterlesen

Suche

Weiterführende Links

Matthias Walter
Leitung Pressestelle

Copyright: © Finke / DUH

Marlen Bachmann
Referentin Pressearbeit

Thomas Grafe
Referent Pressearbeit

Kontakt zur Pressestelle:

Tel.: 030 2400867-20
E-Mail: presse@duh.de 

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern.