Soonwald

Soonwald

Südlich des Hunsrücks (Rheinland-Pfalz) befindet sich ein wilder Wald, der von uralten Eichen und Buchen geprägt ist. Der Soonwald ist noch Heimat für Hirsche und Wildkatzen. Im Naturpark Soonwald-Nahe findet man ganz unterschiedliche Lebensraumtypen: Blütenreiche Waldwiesen, Moore, Schieferstollen, Wachholderheiden, Streuobstbestände, naturnahe Bächläufe, Flussauen, Trockenrasen und Weinbergsbrachen mit üppigen Orchideenbeständen. Das Regionalbündnis Soonwald-Nahe e.V. setzt sich mit Unterstützung der Deutschen Umwelthilfe dafür ein, dass der bestehende Naturpark hohe ökologische Standards erreicht.

© DUH

In der Vergangenheit pflanzten Waldbesitzer hier monotonen Stangenwald, um in kurzer Zeit hohe Holzerträge aus dem Soonwald herauszuholen. Etliche Flächen wurden von ihnen entwässert. Um den ursprünglichen Charakter des Soonwaldes wieder herzustellen, legte der Verein in enger Zusammenarbeit mit Förstern, Natur- und Heimatschutzverbänden Bruch- und Feuchtwiesen an. Zum Schutz der seltenen Wildkatzen und des Hochwildes wurden Kernschutzzonen angelegt und aufgewertet.

Der Soonwald-Nahe Verein tritt als wichtiger Impulsgeber für die Entwicklung der Region auf: Gemeinsam mit dem Bundesverband der Solarindustrie und Partnern aus der Region gelang es, Energie aus heimischen Rohstoffen als Thema in der Öffentlichkeit zu platzieren. Dazu zählt neben dem Holz und der Biomasse natürlich auch die Solarenergie in einer der sonnenreichsten Regionen Deutschlands. Mit einer Veranstaltungsreihe "Heizen ohne Öl und Gas", einem Solarstammtisch und einer Frühlingsmesse wurde das Thema zusammen mit Handwerk und Handel einem breiten Publikum vorgestellt. Daraus entstanden Schul- und Agenda-21-Projekte zur Solarenergie.

Auch Umweltbildungs- und kulturelle Angebote stehen auf dem Programm des Regionalbündnisses. Termine für spannende Geschichtserlebnisse oder Jugendfreizeiten werden auf der Homepage angekündigt (siehe Link unten).

Downloads

Kontakt

Regionalbündnis Soonwald-Nahe e.V.
Dr. Rainer Lauf (Vorsitzender)
Büro: Ringstraße 17
55627 Weiler

Telefon 0 67 54 / 9 45 99 29
Fax 0 67 54 / 9 45 99 33
E-Mail info@soonahe.de

Teilen auf: