Kirchzarten im Dreisamtal

Baden-Württemberg

Östlich von Freiburg im Breisgau, etwa 10 km entfernt, liegt Kirchzarten im Dreisamtal. Umringt von den höchsten Bergen des Schwarzwaldes, Feldberg (1493m), Schauinsland (1284m) und Kandel (1243m), lässt das Freizeitangebot vom Gemütlichen für Wanderer bis hin zum Extremen für Mountainbiker und Gleitschirmflieger keine Wünsche offen.

Georg-Wilhelm von Oppen, Bürgermeister:

"Die Gemeinde Kirchzarten hat vor wenigen Jahren ein Energiekonzept aufgestellt. Auf der Grundlage dieses Energieprogrammes hat die Gemeinde verschiedene Schwerpunkte im Bereich der Energieeinsparung, der regenerativen Energie und der Luftreinhaltung gesetzt. Neben der finanziellen Förderung durch die Kommune für Wärmedämmung und Solarenergie wurde mit dem Bau dieser Solarstrom-Anlage auf dem Dach des Schulzentrums Dreisamtal in Kirchzarten ein weiterer Baustein unseres Energiekonzeptes verwirklicht. Die Solarstrom-Anlage soll die Bevölkerung für die regenerative Energie mobilisieren und anregen, selbst in diese umweltschonende Energieart zu investieren."

Steckbrief

Einwohner: 9.500
Landkreis: Kreis Breisgau-Hochschwarzwald
Objekt: Marie-Curie-Gymnasium
Jahr der Auszeichnung: November 2000
Modulfläche: ca. 261 m²
Installierte Leistung: 30 kWp
Ertrag pro Jahr: 27.000 kWh

Kontakt

Herr Arndt (-31)
Rathaus Kirchzarten
Talvogteistr. 12
79199 Kirchzarten

Tel.: (07661) 393-0
Fax: (07661) 393-88

w.arndt@kirchzarten.de
http://www.dreisamtal.de 

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern.