Auszeichnung in der Kategorie „Städtische Region“ für den Betrieb eines besonders verbraucher- und umweltgerechten Wertstoffhofs

Was ist der ZAK-Wertstoffhof Kapiteltal?

Auszeichnung des ZAK-Wertstoffhofs Kapiteltal in Kaiserslautern am 30.09. mit Beate Kimmel (Bürgermeisterin Kaiserslautern), Jan Deubig (Vorstand der ZAK), Marieke Hoffmann (DUH) u.a.© ZAK Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern

Der ZAK-Wertstoffhof Kapiteltal wurde 1997 errichtet und befindet sich im Abfallwirtschaftszentrum Kaiserslautern/Mehlingen. Der durch die Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern (ZAK) betriebene Wertstoffhof kann sowohl von Besucherinnen und Besuchern des Landkreises als auch der Stadt Kaiserslautern genutzt werden. Auf dem Standort befinden sich neben dem Wertstoffhof auch ein Umwelterlebniszentrum, eine Problemstoff-Annahmestelle und verschiedene abfalltechnische Anlagen (z.B. Biogasanlage). Weitere Informationen sind unter https://www.zak-kl.de/anlagen/wertstoffhof zu finden.

Was zeichnet das Konzept des ZAK-Wertstoffhofs Kapiteltal aus?

Umweltbildung auf dem Gelände des ZAK-Wertstoffhofs Kapiteltal© DUH

Der ZAK hat im Kapiteltal ein herausragendes Umweltbildungskonzept verwirklicht. Im Umwelterlebniszentrum und nahegelegenen Freilandklassenzimmer werden zahlreiche Bildungsveranstaltungen, z.B. Unterrichtseinheiten, Führungen oder Exkursionen angeboten. Im Mittelpunkt dieser Bildungsarbeit steht die Aufklärung über die Verwertungswege von Abfällen sowie die Bewusstseinsbildung für mehr Ressourcen- und Klimaschutz durch Abfallvermeidung. Ergänzt wird das Angebot durch verschiedene regelmäßige Feste auf dem Gelände (z.B. ZAK-Erlebnistage oder Almabtrieb). Auch online stellt die ZAK zahlreiche Umweltbildungsangebote (Youtube-Kanal, Bildungsmaterialien) bereit und bietet mit der ZAK-App eine attraktive mobile Informationsplattform an.

Auf dem Wertstoffhof ermöglicht die sogenannte „Knaudel-Ecke“ die Separierung von noch gut erhaltenen Altprodukten jeglicher Art. Bürgerinnen und Bürger werden schon bei der Ankunft auf diese praktische Wiederverwendungsoption hingewiesen. So werden Abfälle vermieden und es ergibt sich die Möglichkeit für eine kostenlose Mitnahme der eingestellten Gebrauchtwaren. Die Knaudel-Ecke wird von den Mitarbeitenden des Wertstoffhofs regelmäßig gereinigt und aufgeräumt.

Insgesamt bietet der ZAK - Wertstoffhof Kapiteltal einen ausgezeichneten Service bei der Abgabe von Abfällen, beispielsweise durch eine großflächige Überdachung, digitale Wartezeiterfassung, Besuchertoilette und abgesenkte Container. Der Wertstoffhof hat ein besonders breites Annahmespektrum und auch Schadstoffe können zu den regulären Öffnungszeiten durchgängig abgegeben werden. Dabei werden Besucherinnen und Besucher auch direkt an den Containern durch eine ausführliche Beschilderung über Verwertungswege und mögliche Abfallvermeidungsmaßnahmen für die jeweilige Abfallart informiert. Der ZAK gelingt es somit im Kapiteltal auf beispielgebende Weise, die Abgabe von Wert- und Schadstoffen attraktiv zu gestalten und Besucherinnen und Besucher für einen umweltgerechten Umgang mit Abfällen zu motivieren.

Ein Übersichtsplan im Eingangsbereich ermöglichte eine gute Orientierung auf dem Gelände. (Copyright: DUH)
Auf dem Gelände befindet sich ein Umwelterlebniszentrum, in dem durch zahlreiche Bildungsveranstaltungen ein umweltgerechter Umgang mit Abfällen erfahrbar wird. (Copyright: DUH)
Über die 'Knaudelecke' erhalten gut nutzbare Gegenstände eine zweite Chance. (Copyright: DUH)
Ein großzügiger Außenbereich mit Freilandklassenzimmer steht zusätzlich für die Umweltbildung zur Verfügung. (Copyright: DUH)
Ein 'Müllfriedhof' veranschaulicht wie lange die Verrottung für verschiedene Abfälle dauert. (Copyright: ZAK Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern)
Führungen über das Gelände machen die Abläufe auf dem Wertstoffhof und die Abfallverwertungswege transparent. (Copyright: DUH)
Bürgerinnen und Bürger können die in der 'Knaudelecke' eingestellten Produkte kostenfrei mitnehmen. (Copyright: DUH)
Die gut sichtbare Beschriftung der Behälter erleichtert die Orientierung bei der Abgabe von Abfällen. (Copyright: DUH)
Jeder Behälter bietet umfassende Informationen zur jeweiligen Abfallfraktion, mögliche Maßnahmen zur Verringerung/Vermeidung sowie den Verwertungswegen. (Copyright: DUH)
Auf dem Wertstoffhof wird Kompost aus angelieferten Bio- und Grünabfällen zum Verkauf angeboten. (Copyright: DUH)

Kontakt

Copyright: © Heidi Scherm

Thomas Fischer
Leiter Kreislaufwirtschaft
E-Mail: Mail schreiben

Copyright: © Finke / DUH

Dr. Marieke Hoffmann
Projektmanagerin Kreislaufwirtschaft
Tel.: 030 2400867-467
E-Mail: Mail schreiben

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik und Analyse-Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern.