pageBG

In eigener Sache

Mittwoch, 29.05.2019

Die Zentralvereinigung des Kraftfahrzeuggewerbes zur Aufrechterhaltung lauteren Wettbewerbs e.V. (ZLW) hat die Deutsche Umwelthilfe darüber informiert, dass aktuell fremde Personen den Namen der Deutschen Umwelthilfe missbrauchen und das Gerücht in Umlauf bringen, die DUH mahne Autohäuser aufgrund von Verstößen gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ab.

Konkret werden im Namen der Deutschen Umwelthilfe Anrufe bei verschiedenen Autohäusern getätigt und dort abgefragt, ob und in welcher Form personenbezogene Daten von den Autohäusern gespeichert werden.

Die Deutsche Umwelthilfe bedankt sich beim ZLW für den Hinweis und möchte allen Betroffenen mitteilen, dass sie keine Anrufe bei Autohäusern tätigt, um Informationen über personenbezogene Daten oder deren Speicherung abzufragen. Auch werden seitens der DUH keine Abmahnungen auf der Grundlage der DSGVO ausgesprochen, weder in diesem konkreten Fall noch grundsätzlich. Die DUH kontrolliert ausschließlich Rechtsverstöße mit Umweltbezug. >> Mehr dazu

Autohäuser und andere Betroffene, die schriftliche Fake-Abmahnungen im Namen der DUH erhalten, bitten wir, diese der Polizei und der DUH zur Verfügung zu stellen.

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern.