Die "Tatenbank" Energiekommunal

Energiekommunal ist eine Projektdatenbank mit Beratungspool, die Kommunen und besonders die "Energiefachleute" in Städten und Gemeinden in ihrem Bemühen unterstützt, Energie intelligent und rationell einzusetzen.

Die "Tatenbank" Energiekommunal ist ein Gemeinschaftsprojekt von Deutscher Umwelthilfe e.V. und Klima-Bündnis e.V.

Was bietet Energiekommunal?

Energiekommunal enthält vorbildliche Projekte aus den Wettbewerben „Energiesparkommune“ und „Bundeshauptstadt im Klimaschutz“ der Deutschen Umwelthilfe. Das Klima-Bündnis ergänzt aktuelle Projekte. Kommunen erhalten außerdem die Möglichkeit, selbst Energie-Projekte einzustellen.


Energiekommunal ist außerdem ein interaktives Beratungsmedium: Die Struktur der Datenbank ermöglicht die direkte Kontaktaufnahme mit den Projektverantwortlichen, die Ihnen Auskunft über Projektdetails geben. Darüber hinaus vermitteln sie gezielt relevante Informationen und ihre eigenen Erfahrungen.


Energiekommunal bietet als Projektpool die Chance, eigene Lösungsansätze zu präsentieren und von den Erfahrungen anderer unmittelbar zu profitieren. Gerade für kleine Kommunen lohnt sich der Rückgriff auf einen Beratungspool, wenn sie über keine eigenen Energiebeauftragten verfügen.

Unter www.energiekommunal.de gelangen Sie zur Projektdatenbank.

Mehr Informationen


Detailliertere Informationen finden Sie in einem Flyer zur "Tatenbank Energiekommunal", den Sie sich rechts herunterladen können.

Kontakt

Copyright: © Steffen Holzmann

Oliver Finus
Projektmanager Kommunaler Umweltschutz
Tel.: 07732 9995-54
E-Mail: Mail schreiben

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern.