Hintergrundinformationen

Unsere Gesellschaft steht an einem entscheidenden Wendepunkt – überwinden wir die Abhängigkeit von Erdöl, Kohle und Kernenergie und schaffen den Umstieg in das regenerative Zeitalter? Die politischen Ziele zur Energiewende sind nach Fukushima neu formuliert und fokussieren auf den weiteren Ausbau der Erneuerbaren in Verbindung mit dem sparsamen Umgang mit Energie und der Verbesserung von Energieeffizienz.
Das Ziel zu erreichen erfordert nicht nur die Entwicklung technischer Problemlösungen, sondern macht massive Investitionen notwendig.

Das Hintergrundpapier „Stadtwerke  - Auf dem Weg zu Vorreitern der Energiewende“ benennt die mittel- und langfristigen Herausforderungen der Energiewende und zeigt auf, welche Rolle Stadt- und Gemeindewerke dabei ausfüllen können und müssen. 

Wesentlich dabei sind der Ausbau der Erzeugungsseite, der Umbau und Ausbau der Netzinfrastruktur, der Ausbau von Effizienzdienstleistungen und die Nutzung vielfältiger Kooperationsmöglichkeiten. Konkretisiert werden die Handlungsfelder mit der Darstellung verschiedener Maßnahmen, die kommunale Energieversorger vor Ort umsetzen können, um so die Energiewende in ihrem Versorgungsgebiet voranzubringen.

Fotos:

Bilderblock oben: Installation einer Photovoltaikanlage © First Solar | Biomassekraftwerk © Andrei Merkulov - Fotolia.com| Windräder © Rainer Sturm - Pixelio | Turbinen im Wasserkraftwerk © Sommaruga Fabio - Pixelio | Biogasanlage © JuwelTop - Pixelio
Bilderblock rechts: Strommast © androm31 - Pixelio | Stromzähler © Andreas Morlock - Pixelio (www.pixelio.de)

Download

Hintergrundpapier
"Stadtwerke  - Auf dem Weg zu Vorreitern der Energiewende"

Oliver Finus, Deutsche Umwelthilfe (PDF, 525 KB)

Kontakt

Copyright: © Holzmann / DUH

Markus Zipf
Leiter Kommunaler Umweltschutz
Tel.: 07732 9995-65
E-Mail: Mail schreiben

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik und Analyse-Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen.Sie entscheiden, ob Sie über den Button „Alle akzeptieren“ alle Cookies zulassen oder über den Button „Alle ablehnen“ auf die erforderlichen Cookies beschränken. Individuelle Einstellungen können Sie über den Button „Einstellungen“ vornehmen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung.Sofern Sie den Button „Alle akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit über „Persönliche Einstellungen“ im Fußbereich der Website ändern.Sofern Sie Cookies zu Statistik-/ Marketingzwecken oder externen Inlineframes akzeptieren willigen Sie ein, dass Ihre Daten durch Dienste wie YouTube, Google Analytics, TikTok in den USA verarbeitet werden. Aus Sicht des Europäischen Gerichtshofs besitzt die USA nach EU-Standards ein unzureichendes Datenschutzniveau. Insbesondere besteht die Gefahr, dass Ihre Daten durch US-Behörden zu Zwecken der Überwachung ohne jegliche Rechtsbehelfsmöglichkeiten verarbeitet werden können. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie das Setzen von über „Persönliche Einstellungen“ im Fußbereich der Website ändern auf „Erforderliche Cookies“ beschränken..