Reusable Packaging in Europe

The Successful Approach towards Circular Economy

5th European Conference about Reusable Packaging, 25 March 2015, Brussels

© Barthel / DUH© Barthel / DUH

About the conference

Besides The European Association of Beverage Wholesalers (CEGROBB) and the Association of Small and Independent Breweries in Europe (S.I.B.), Deutsche Umwelthilfe is one of the organizers of the 5th ReUse-Conference – an outstanding international conference combining the different perspectives of NGOs, industries, labour unions and trading enterprises focusing on refillable packaging, especially for beverages. The conference took place on 25 March 2015 at Radisson Blu EU Hotel in Brussels.

How to push refillables

The conference took a look at good practice and recent developments in the field of reusable beverage packaging. It illustrated how ecological and economic as well as social aspects benefit from the use of refillable packaging. It is important to bear that in mind when developing the direly needed political actions to ensure resource efficiency and a sustainable use of packaging materials. We were very honoured that Mr Karl Falkenberg, Director DG Environment, held the keynote speech.

© Fischer / DUH© Fischer / DUH

Convincing arguments for reusable packaging

Considering the European waste hierarchy, reusable packaging meets all the requirements for being the most sustainable packaging by standing for waste prevention. After their return, refillable bottles are cleaned, refilled and reused up to 50 times. Therefore, there is no need to produce a new single-use bottle or can for every beverage bottled. Using refillable bottles is an active contribution to climate and resource protection. They are of high importance for a vital circular economy and serve as a model for ambitious waste prevention strategies and recycling quotes all over Europe. Due to all these reasons, refillable packaging must have a high influence in setting a path for the revised Circular Economy Package.

Kontakt

Copyright: © Heidi Scherm

Thomas Fischer
Leiter Kreislaufwirtschaft
E-Mail: Mail schreiben

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik und Analyse-Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen.Sie entscheiden, ob Sie über den Button „Alle akzeptieren“ alle Cookies zulassen oder über den Button „Alle ablehnen“ auf die erforderlichen Cookies beschränken. Individuelle Einstellungen können Sie über den Button „Einstellungen“ vornehmen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung.Sofern Sie den Button „Alle akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit über „Persönliche Einstellungen“ im Fußbereich der Website ändern.Sofern Sie Cookies zu Statistik-/ Marketingzwecken oder externen Inlineframes akzeptieren willigen Sie ein, dass Ihre Daten durch Dienste wie YouTube, Google Analytics, TikTok in den USA verarbeitet werden. Aus Sicht des Europäischen Gerichtshofs besitzt die USA nach EU-Standards ein unzureichendes Datenschutzniveau. Insbesondere besteht die Gefahr, dass Ihre Daten durch US-Behörden zu Zwecken der Überwachung ohne jegliche Rechtsbehelfsmöglichkeiten verarbeitet werden können. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie das Setzen von über „Persönliche Einstellungen“ im Fußbereich der Website ändern auf „Erforderliche Cookies“ beschränken..