Wasserrahmenrichtlinie

Die im Dezember 2000 durch die Europäische Kommission verabschiedete Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) schreibt bis zum Jahr 2015 das Erreichen eines guten ökologischen Zustands aller Gewässer der Europäischen Union vor. Dies umfasst sowohl die Oberflächengewässer (Flüsse, Seen, Küstengewässer) als auch die Grundwasservorkommen. Auch ein Verschlechterungsverbot ist in der Richtlinie festgelegt. Nationale und internationale Bewirtschaftungspläne und Maßnahmenprogramme regeln die Vorgehensweise. Werden die Ziele bis 2015 nicht erreicht, ist eine zweimalige Verlängerung um jeweils sechs Jahre (bis 2021 bzw. 2027) möglich. Bleiben die Ziele auch bis dahin unerreicht, drohen den Staaten Vertragsverletzungsverfahren, die mit finanziellen Sanktionen einhergehen.

Die WRRL verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und schreibt vor, Flüsse nicht mehr anhand von Staats- und Ländergrenzen zu bewirtschaften, sondern flussgebietsbezogen vorzugehen, den Fluss also von der Quelle bis zur Mündung inklusive aller Zuflüsse zu betrachten. Für Deutschland ergeben sich durch diese Herangehensweise 10 Flussgebietseinheiten.

Kontakt

Copyright: © Steffen Holzmann

Ulrich Stöcker
Teamleiter Wildnis & Ökosystemleistungen
E-Mail: Mail schreiben

Teilen auf:

Cookie Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um die Bedienung der Webseite zu erleichtern und eine persönlichere Ansprache zu ermöglichen – auch außerhalb unserer Webseiten. Auch können wir so auswerten, wie unsere Nutzer unsere Seiten verwenden, um unsere Seiten so weiterentwickeln zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Essentiell

Externe Inhalte

Engagement

Statistik

Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien (im Folgenden „Technologien“), die es uns beispielsweise ermöglichen, die Häufigkeit der Besuche auf unseren Internetseiten und die Anzahl der Besucher zu ermitteln, unsere Angebote so zu gestalten, dass sie möglichst bequem und effizient sind, unsere Marketingmaßnahmen zu unterstützen und externe Medien einzubinden. Diese Technologien können Datenübertragungen an Drittanbieter beinhalten, die in Ländern ohne angemessenes Datenschutzniveau (z. B. Vereinigte Staaten ) ansässig sind. Weitere Informationen, auch über die Verarbeitung von Daten durch Drittanbieter und die Möglichkeit, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, finden Sie in Ihren Einstellungen unter „Einstellungen“ und unter folgenden Links:

Impressum Datenschutz