Fachtagung „Blaues Netz im Drömling – Biotopverbund für den Fischotter umsetzen und erleben“

Im Projekt „Blaues Netz im Drömling – Biotopverbund für den Fischotter umsetzen und erleben“ setzt sich die Deutsche Umwelthilfe seit Herbst 2019 gemeinsam mit ihren Partnern Biosphärenreservat Drömling und Aktion Fischotterschutz (AFOS) für die Umsetzung und Entwicklung eines funktionsfähigen Biotopverbunds für den Fischotter im Biosphärenreservat Drömling ein, von dem auch weitere Arten wie der Elbe-Biber und der Iltis profitieren. Die Erfahrungen aus dem Projekt wollen wir  Praxisakteur:innen, Fachleuten und Entscheidungsträger:innen auf einer zweitägigen Fachtagung am 29. und 30. August 2022 im Oebisfelde zugängig machen. Hierbei soll besonders auf Herausforderungen bei der Abstimmung mit Behörden, Eigentümern und sonstigen Beteiligten eingegangen und mit ihnen Lösungswege diskutiert und in Workshops erarbeitet werden, um so die Arbeit für Folgeprojekte zu erleichtern.

Eine Exkursion in das Projektgebiet mit der Vorstellung der konkreten Umbaumaßnahmen rundet das Programm ab.

Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 14. August 2022 an.

Kontakt

Copyright: © Steffen Holzmann

Ines Wittig
Referentin Naturschutz
E-Mail: Mail schreiben

Weiterführende Links

Jetzt anmelden
Datenschutzhinweise
Für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung verarbeitet die Deutsche Umwelthilfe e.V. folgende Daten: Name*, Vorname*, Institution, E-Mail-Adresse*, Telefon (*Pflichtfelder im Anmeldeformular) gem. Art. 6 (1) f) DSGVO. Um einen fachlichen Austausch zwischen den Teilnehmenden auch über die Fachtagung hinaus zu ermöglichen, werden die Teilnehmer:innendaten, beschränkt auf Ihren Namen, Ihrer Institution und Ihre E-Mailadresse in Form einer Teilnehmendenliste allen Teilnehmenden zugänglich gemacht. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet ebenfalls Art. 6 (1) f) DSGVO. Die Möglichkeit eines weitergehenden Fachaustauschs liegt im Interesse aller Teilnehmenden. Wenn Sie dies nicht möchten oder die Art der Daten in der Teilnehmendenliste eingrenzen möchten, teilen Sie uns dies bitte gesondert mit.

Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen
Wir weisen darauf hin, dass während dieser Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen gefertigt werden, auf denen Sie womöglich zu sehen sind. Wir verarbeiten einzelne Foto- und Filmaufnahmen für Zwecke der Berichterstattung über die Aktivitäten der DUH und veröffentlichen diese in sozialen Medien, Internet/Webseite, Pressemitteilungen, Newslettern, und Print-Broschüren. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. (1) f) DSGVO. Die DUH hat ein berechtigtes Interesse daran, die Öffentlichkeit über die Vereinsaktivitäten zur Umsetzung der satzungsgemäßen Ziele im Bereich Umweltschutz zu informieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Foto- oder Filmaufnahmen gemacht werden, auf denen Sie unter Umständen erkennbar sind, sprechen Sie bitte im Vorfeld oder vor Ort die Veranstaltungsleitung an.

Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Deutsche Umwelthilfe e.V. nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) finden Sie hier.

Wenn Sie bezüglich Natur-, Umwelt- und Verbraucherschutz auf dem Laufenden bleiben möchten, würden wir Sie gerne mit unserem allgemeinen E-Mail-Newsletter oder Telefon über unsere Arbeit informieren. Das detaillierte Vorgehen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Ihre Einwilligung können Sie natürlich jederzeit widerrufen.
Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik und Analyse-Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern.