Mehrweg ist Klimaschutz

Mehrwegflaschen entlasten das Klima, schonen natürliche Ressourcen und vermeiden Verpackungsmüll. Mit jedem Griff ins Getränkergal können auch Sie das Klima schützen.

Zur Kampagne

© DUH

Verbrauchertäuschung bei Lidl: DUH mahnt Discounter ab

Verbrauchertäuschung bei Lidl

Lidl lockt seine Kunden mit Werbung für Bier in angeblich pfandfreien Einwegflaschen in seine Filialen. Nur leider gibt es das angepriesene Bier in Wirklichkeit gar nicht zu kaufen. Gegen diese Verbrauchertäuschung geht die Deutsche Umwelthilfe nun rechtlich vor.
© DUH

Woche der Umwelt auf Schloss Bellevue

Woche der Umwelt in Berlin

Am 7. und 8. Juni 2016 lädt Bundespräsident Joachim Gauck zur Woche der Umwelt in den Schlosspark von Bellevue ein. Die Deutsche Umwelthilfe präsentiert dort ihre aktuellen Projekte. Zudem organisieren wir zusammen mit Rapunzel Naturkost auch in diesem Jahr das bereits zur Tradition gewordene UmweltCafé.
© Göcke / DUH

DUH erhöht Druck auf Autoindustrie

Erhöhter Druck auf Autoindustrie

Nachdem die Automobilhersteller Adam Opel AG sowie Fiat-Chrysler Deutschland (FCA Germany AG) weiterhin Diesel-Pkw mit auf der Straße weitgehend unwirksamer Abgasreinigung verkaufen, erhöht die Deutsche Umwelthilfe (DUH) als klageberechtigte Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation den Druck auf die beiden Automobilhersteller.
© Bina Engel (l), Thaut Images/fotolia.com (m), Bayerische Staatskanzlei (r)

10. Dienstwagen-Check unter deutschen Spitzenpolitikern

10. Dienstwagen-Check

Die Deutsche Umwelthilfe hat im zehnten Jahr insgesamt 231 deutsche Politiker nach ihren Dienstwagen befragt. Die DUH erkundigte sich nach CO2-Ausstoß, Spritverbrauch, Antriebsart und Motorleistung der Fahrzeuge. Dabei verzichtet die DUH in diesem Jahr auf die Vergabe von positiven Bewertungen für Dieselfahrzeuge. Grund dafür sind die aktuellen Erkenntnisse aus dem Abgas-Skandal.