Verbrauch: Audi, Mercedes und BMW manipulieren am dreistesten

Der Abstand zwischen offiziellem und realem Kraftstoffverbrauch bei Pkws wird immer größer - bis zu 50 Prozent im Premiumbereich. Die DUH fordert das Verkehrsministerium auf, die eindeutigen Prüfvorschriften korrekt anzuwenden und diese Form der millionenfachen Verbrauchertäuschung zu unterbinden.

Mehr Info...     Zur Kampagne: www.spritfrust.de

© Klaus Hartwig / Fotolia; Montage: DUH
© DUH