pageBG
Wir informieren Sie!

Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen der Deutschen Umwelthilfe. Ältere Pressemitteilungen finden Sie in unserem Archiv. Bei Fragen zu Pressemitteilungen oder zur Arbeit der Deutschen Umwelthilfe, wenden Sie sich gerne an unsere Pressestelle.

Für Allgemeine Anfragen: 030 2400867-20, presse@duh.de

Freitag, 23.06.2017

Umweltverbände: Angriff auf den Meeresschutz abgewehrt

Bundestag stoppt gefährliches Vetorecht im Bundesnaturschutzgesetz

Weiterlesen
Donnerstag, 22.06.2017

Methanemissionen aus der Landwirtschaft heizen den Klimawandel an

Deutsche Umwelthilfe und Bodensee-Stiftung fordern, dass bestehendes Potential zur Minderung der Methanemissionen in Deutschland endlich genutzt wird – Auch die Landwirtschaft muss einen Beitrag zur Verringerung der Klimagasemissionen leisten

Weiterlesen
Freitag, 16.06.2017

Der schmutzigste Diesel ist ein Audi A8 der Abgasstufe Euro 6: Deutsche Umwelthilfe misst bei Straßenmessungen höchste je gemessene NOx-Werte eines Diesel-Pkw

Audi-Chef Stadler liefert das beste Argument dafür, dass es keine Ausnahme von Diesel-Fahrverboten für die aktuelle Abgasstufe Euro 6 geben darf – Ausgerechnet der Dienstwagen vieler Spitzenpolitiker und Firmenchefs zeigt mit 1.938 mg NOx/km höchste...

Weiterlesen
Freitag, 16.06.2017

Luftreinhalteplan Stuttgart verfehlt sein Ziel – Deutsche Umwelthilfe fordert deutliche Nachbesserungen und generelle Diesel-Fahrverbote auch für Euro 6

Deutsche Umwelthilfe kritisiert den Luftreinhalteplan Stuttgart als unzureichend – Seit sieben Jahre überschrittene Grenzwerte für das Dieselabgasgift Stickstoffdioxid müssen spätestens ab Januar 2018 eingehalten werden – Wichtigste Maßnahme ist die...

Weiterlesen
Donnerstag, 15.06.2017

Bundesverkehrsministerium kämpft für den schmutzigen Diesel, die Deutsche Umwelthilfe für die "Saubere Luft" in unseren Städten

Berlin, 15.6.2017: Die Meldung der Heilbronner Stimme „Diesel-Fahrverbote: Bundesverkehrsministerium wirft der Deutschen Umwelthilfe Diffarmierungskampagne vor“, kommentiert Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH): 

"Nicht...

Weiterlesen
Mittwoch, 14.06.2017

Energiewende verkehrt: NRW macht Salto rückwärts

Deutsche Umwelthilfe kritisiert Koalitionsvereinbarung in NRW – CDU/FDP-Koalition will Fläche für Windenergie um 80 Prozent reduzieren – Bundesweit sollen für die Energiewende „marktwirtschaftliche“ Spielregeln gelten

Weiterlesen
Mittwoch, 14.06.2017

Deutsche Umwelthilfe wird Dieselfahrverbot in München auch für Euro 6 Diesel notfalls auf dem Rechtsweg erstreiten

Berlin, 14.6.2017: Die Meldung zu geplanten Diesel-Fahrverboten in München kommentiert Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH):

"Die Dieselfahrverbote in München werden auch für die meisten Euro 6 Diesel-Pkw gelten. Neueste...

Weiterlesen
Mittwoch, 14.06.2017

Neue Initiative von 10 Institutionen: „Stoppt die Gülle-Verschmutzung – Schützt unser Wasser!“

BDEW startet zusammen mit neun Organisationen eine Petition gegen die Überdüngung der Böden und die Verschmutzung des Grundwassers – Gülle-Tourismus stoppen: Allein 2016 importierte Landwirtschaft zwei Millionen Tonnen Wirtschaftsdünger aus den...

Weiterlesen
Montag, 12.06.2017

Klimaschutz First: 85 konkrete Maßnahmen gegen den Klimakollaps

Deutsche Umwelthilfe (DUH) stellt Schritte gegen Klimakollaps vor – 85 Maßnahmen für die Energie-, Wärme- und Verkehrswende, die die neue Bundesregierung in den nächsten fünf Jahren anpacken muss

Weiterlesen
Montag, 12.06.2017

„Mehrweg ist Klimaschutz“ – Verbände-Allianz startet bislang größte Verbraucherkampagne für Getränke in Mehrweg und gegen Plastik- und Dosenmüll

Umwelt-, Verbraucher- und Wirtschaftsverbände, die Gewerkschaft NGG sowie über 5.000 Getränkehändler, Brauereien, Mineralbrunnen und Fruchtsaftabfüller antworten mit Verbraucherkampagne auf Angriffe der Einwegindustrie auf das weltweit größte...

Weiterlesen

Suche

Weiterführende Links

Kontakt

Copyright: Steffen Holzmann

Andrea Kuper
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030 2400867-20
E-Mail: Mail schreiben

Copyright: Heidi Scherm

Ann-Kathrin Marggraf
Stellvertretende Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030 2400867-20
E-Mail: Mail schreiben

Copyright: Heidi Scherm

Laura Holzäpfel
Redaktion
E-Mail: Mail schreiben

Teilen auf: