pageBG

Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen der Deutschen Umwelthilfe. Ältere Pressemitteilungen können Sie über die Stichwortsuche finden. Bei Fragen zu Pressemitteilungen oder zur Arbeit der Deutschen Umwelthilfe, wenden Sie sich gerne an unsere Pressestelle.

Für allgemeine Anfragen: 030 2400867-20, presse@duh.de

Hier finden Sie unsere Ansprechpartner*innen

Dienstag, 26.09.2006

RWE stellt Antrag auf Laufzeitverlängerung für Biblis A - DUH-Bundesgeschäftsführer Rainer Baake: „Anschlag auf Sicherheit der Bevölkerung“

Nach dem Antrag des Energiekonzerns RWE, den Problemreaktor Biblis A länger betreiben zu wollen als im Atomkonsens vereinbart, wirft die Deutsche Umwelthilfe RWE-Chef Harry Roels vor, den „demonstrativen Wortbruch zum Bestandteil der...

Weiterlesen
Montag, 25.09.2006

Umwelthilfe warnt EU-Parlament davor, „statt Feinstaub dessen Grenzwerte zu bekämpfen“

In einem Schreiben an die deutschen Abgeordneten des EU-Parlaments fordert die Deutsche Umwelthilfe eine Verschärfung der Grenzwerte statt neue Ausnahmetatbestände – Aktuelle Langzeitstudie bestätigt verheerende Wirkung der Feinstaubbelastung am...

Weiterlesen
Montag, 25.09.2006

Elektro-Altgeräte-Sammlung unter der Lupe: Ein halbes Jahr nach dem Start sind Nürnberg und Frankfurt unter den Großstädten Spitze

Seit dem 23. März diesen Jahres regelt das Elektro-Gesetz die kostenlose Sammlung ausrangierter Elektrogeräte in Städten und Gemeinden. Die Deutsche Umwelthilfe hat den Stand der Umset-zung in 22 Landeshaupt- und Großstädten geprüft.

Weiterlesen
Freitag, 22.09.2006

Baumärkte aus Dornröschenschlaf erwacht

Nach Testkaufaktionen und Mahnschreiben der Deutschen Umwelthilfe informieren Baumärkte besser über Rückgabe- und Entsorgungsmöglichkeiten schadstoffhaltiger PU-Schaumdosen – Umweltorganisation kündigt Fortsetzung der Testbesuche an

Weiterlesen
Dienstag, 19.09.2006

Deutsche Umwelthilfe verlangt Auskunft über Schnellabschaltung des Atomkraftwerks Biblis A

In einem Schreiben an den Hessischen Umweltminister Wilhelm Dietzel (CDU) verlangt die Deutsche Umwelthilfe e. V. Auskunft über die Umstände einer Reaktorschnellabschaltung im Atomkraftwerk Biblis. Nach einer Erklärung des Ministeriums vom Montag...

Weiterlesen
Dienstag, 19.09.2006

Verbraucherinformationsgesetz: Umwelthilfe fordert Transparenz statt Geheimnistuerei

Bundesrat soll VIG nicht als „verbraucherrechtlichen Torso“ verabschieden sondern an moderne Verbraucherschutzstandards im Ausland anpassen – Informationsfreiheitsbeauftragte von Bund und Ländern beklagen „unzureichende Transparenzregeln“ im...

Weiterlesen
Freitag, 15.09.2006

Regionale Markengetränke – am besten in Glas-Mehrwegflaschen

Markenabfüller Randegger Ottilienquelle und Schlör Bodensee Fruchtsaft AG bekennen sich zur Zukunft der Glas-Mehrwegflasche – Deutsche Umwelthilfe und Stiftung Initiative Mehrweg für Bewahrung einer „Kultur der kurzen Wege“ – ökologisch überzeugende...

Weiterlesen
Dienstag, 12.09.2006

"Grüner Punkt" als schwarzes Loch?

Deutsche Umwelthilfe verlangt Aufklärung über den Verbleib mehrerer hundert Millionen Euro, die möglicherweise im Rahmen der Übernahme des Dualen Systems Deutschland (DSD) durch den US-Finanzinvestor Kohlberg Kravis Roberts Co (KKR) seit Anfang 2005...

Weiterlesen
Sonntag, 10.09.2006

Deutsche Umwelthilfe nennt Vattenfall-Pläne zu Brunsbüttel „Zynismus pur“

Reaktorbetreiber will den Problemreaktor länger als im Atomkonsens vereinbart betreiben – Auch 2004 war Brunsbüttel Schauplatz eines kritischen Störfalls – Brand an „gealterten“ Kabeln legte Strom-Eigenversorgung des Reaktors lahm und löste...

Weiterlesen
Freitag, 08.09.2006

Zur Replik des Bundesumweltministers auf die heutige Kritik am CO2-Zuteilungsplan der Bundesregierung

Zur Replik des Bundesumweltministers auf die heutige Kritik am CO2-Zuteilungsplan der Bundesregierung erklärt der Leiter Politik und Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Umwelthilfe e. V., Dr. Gerd Rosenkranz:

Weiterlesen

Suche

Weiterführende Links

Copyright: © Klein / DUH

Matthias Walter
Mitglied der Bundesgeschäftsführung, Pressesprecher und Leitung Kommunikation

Copyright: © Finke / DUH

Marlen Bachmann
Leitung Newsroom und Leitung Presse

Kontakt zur Pressestelle:

Tel.: 030 2400867-20
E-Mail: presse@duh.de 

Teilen auf:

Cookie Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um die Bedienung der Webseite zu erleichtern und eine persönlichere Ansprache zu ermöglichen – auch außerhalb unserer Webseiten. Auch können wir so auswerten, wie unsere Nutzer unsere Seiten verwenden, um unsere Seiten so weiterentwickeln zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Essentiell

Externe Inhalte

Engagement

Statistik

Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien (im Folgenden „Technologien“), die es uns beispielsweise ermöglichen, die Häufigkeit der Besuche auf unseren Internetseiten und die Anzahl der Besucher zu ermitteln, unsere Angebote so zu gestalten, dass sie möglichst bequem und effizient sind, unsere Marketingmaßnahmen zu unterstützen und externe Medien einzubinden. Diese Technologien können Datenübertragungen an Drittanbieter beinhalten, die in Ländern ohne angemessenes Datenschutzniveau (z. B. Vereinigte Staaten ) ansässig sind. Weitere Informationen, auch über die Verarbeitung von Daten durch Drittanbieter und die Möglichkeit, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, finden Sie in Ihren Einstellungen unter „Einstellungen“ und unter folgenden Links:

Impressum Datenschutz