pageBG

Pressemitteilung

Einsatz von Recyclingpapier jetzt stärken!

Berlin, Mittwoch, 23.07.2014

Deutsche Umwelthilfe unterstützt Blauer-Engel-Kampagne zu umweltfreundlichem Recyclingpapier in deutschen Klassenzimmern

Nur etwa zehn Prozent der Eltern und Schüler in Deutschland entscheidet sich beim Kauf von Schreibmaterial für Schulhefte und -blöcke aus wiederverwertetem Altpapier. Die Folge: Über 180 Millionen der hierzulande pro Jahr gekauften Schulhefte bestehen aus Frischfasern, deren Herstellung Umwelt und Klima unnötig belastet. Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) unterstützt deshalb die Aktion „Schulstart mit dem Blauen Engel 2014“, die zum Kauf von Heften und Blöcken aus umweltfreundlichem Recyclingpapier aufruft.

Recyclingpapier spart im Vergleich zu Frischfasern sehr viel Energie, Wasser, Rohmaterial und Kohlenstoffdioxid ein. Mit dem Griff zum Schulheft, auf dem der Blaue Engel abgebildet ist, kann jeder Schüler beim Einkauf zum Umweltschützer werden“, erklärt der DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch und fordert vom deutschen Handel eine Ausweitung des Angebots von Produkten aus Altpapier. In den Kampagnenmaterialien der diesjährigen Schulaktion des Umweltzeichens befindet sich zu diesem Zweck eine „Blaue Karte“, mit der Konsumenten Geschäfte verwarnen können, die kein Recyclingpapier anbieten.

Der DUH-Bereichsleiter für Kreislaufwirtschaft, Thomas Fischer, betont die Bedeutung des Blauen Engels für den Ressourcenschutz: „Mehr Energie als für die Herstellung von Frischfaserpapier benötigen in Deutschland nur die Chemische Industrie und die Metallerzeugung. Der Einsatz von Recyclingmaterial bei Papierprodukten ist daher viel ökologischer und bietet enorme Einsparmöglichkeiten.“ Der Blaue Engel garantiert den höchstmöglichen Einsatz von Recyclingpapier und ausgezeichnete Qualität. Das Blaue-Engel-Papier ist genau so weiß wie Frischfaserpapier und bei gleichen Eigenschaften nicht teurer als Produkte aus Neumaterial.

Hintergrundinformationen

Weitere Informationen und Kampagnenmaterialien zum Blauen Engel finden Sie unter www.blauer-engel.de. Den neu entwickelten Online Papier-Finder zur Suche von Geschäften mit Blauem-Engel-Papier finden Sie unter www.blauer-engel.de/papierfinder.

Kontakt:

Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer, Mobil: 0171 3649170, E-Mail: resch@duh.de

Thomas Fischer, Leiter Kreislaufwirtschaft, Tel.: 030 2400867-43, Mobil: 0151 18256692, E-Mail: fischer@duh.de

Daniel Hufeisen, Pressesprecher, Tel.: 030 2400867-22, Mobil: 0151 55017009, E-Mail: hufeisen@duh.de 

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik und Analyse-Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen.Sie entscheiden, ob Sie über den Button „Alle akzeptieren“ alle Cookies zulassen oder über den Button „Alle ablehnen“ auf die erforderlichen Cookies beschränken. Individuelle Einstellungen können Sie über den Button „Einstellungen“ vornehmen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung.Sofern Sie den Button „Alle akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit über „Persönliche Einstellungen“ im Fußbereich der Website ändern.Sofern Sie Cookies zu Statistik-/ Marketingzwecken oder externen Inlineframes akzeptieren willigen Sie ein, dass Ihre Daten durch Dienste wie YouTube, Google Analytics, TikTok in den USA verarbeitet werden. Aus Sicht des Europäischen Gerichtshofs besitzt die USA nach EU-Standards ein unzureichendes Datenschutzniveau. Insbesondere besteht die Gefahr, dass Ihre Daten durch US-Behörden zu Zwecken der Überwachung ohne jegliche Rechtsbehelfsmöglichkeiten verarbeitet werden können. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie das Setzen von über „Persönliche Einstellungen“ im Fußbereich der Website ändern auf „Erforderliche Cookies“ beschränken..