Emissions-Kontrollen

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kämpft seit vielen Jahren für saubere Luft. Saubere Luft ist unverzichtbar für unsere Gesundheit und unsere Lebensqualität. Sie ist außerdem wichtig für den Klimaschutz, denn viele Luftschadstoffe sind Klimatreiber. Der Straßenverkehr trägt wesentlich zur Luftverschmutzung bei. Gleichzeitig hat der Abgasskandal deutlich gemacht, dass zahlreiche Hersteller mit falschen Emissionsangaben die Autofahrer täuschen und rechtswidrig die Abgasreinigung abschalten. Die Behörden des Bundes prüfen nicht in ausreichendem Maß, auch die regelmäßige Abgasuntersuchung deckt die Missstände nicht auf. Deshalb misst die DUH seit Mai 2016 als erste und bislang einzige Umweltschutzorganisation selbst die Emissionen von Pkw. Darüber hinaus werden im Rahmen des Emissions-Kontroll-Instituts (EKI) der DUH Emissionsmessungen an leichten und schweren Nutzfahrzeugen durchgeführt.

Wie genau läuft eine Straßenmessung unseres Emissions-Kontroll-Instituts ab? Unser Film erklärt es Ihnen in 3 Minuten.

Das Institut

Das Emissions-Kontroll-Institut (EKI) ist eine Einrichtung der Deutschen Umwelthilfe. Ziel des EKI ist es aufzuzeigen, ob Fahrzeuge die vorgeschriebenen Abgasgrenzwerte im Realbetrieb einhalten oder nicht. Seit Mai 2016 hat das EKI eigene Abgasmessungen an über 200 Fahrzeugen durchgeführt und veröffentlicht Darüber hinaus lässt die Deutsche Umwelthilfe bereits seit September 2015 Pkw verschiedener Hersteller auch von zertifizierten Instituten prüfen.

Die Motivation

Durch die Messungen will die DUH darauf aufmerksam machen, dass mehr und vor allem bessere Kontrollen einer wirklich wirksamen Abgasreinigung bei Pkw und Nutzfahrzeugen notwendig sind. Unser Ziel ist es, dass alle Fahrzeuge den rechtlichen Vorgaben entsprechend Grenzwerte für den Ausstoß giftiger Stickoxide und Partikel sowie die vom Hersteller angegebenen Verbrauchsangaben beim Fahren auf der Straße auch einhalten.

Kontakt

Copyright: © DUH / Heidi Scherm

Dorothee Saar
Leiterin Verkehr und Luftreinhaltung
E-Mail: Mail schreiben

Copyright: © Finke / DUH

Simon Annen
Stellv. Leiter Emissions-Kontroll-Institut
E-Mail: Mail schreiben

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik und Analyse-Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen.Sie entscheiden, ob Sie über den Button „Alle akzeptieren“ alle Cookies zulassen oder über den Button „Alle ablehnen“ auf die erforderlichen Cookies beschränken. Individuelle Einstellungen können Sie über den Button „Einstellungen“ vornehmen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung.Sofern Sie den Button „Alle akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit über „Persönliche Einstellungen“ im Fußbereich der Website ändern.Sofern Sie Cookies zu Statistik-/ Marketingzwecken oder externen Inlineframes akzeptieren willigen Sie ein, dass Ihre Daten durch Dienste wie YouTube, Google Analytics, TikTok in den USA verarbeitet werden. Aus Sicht des Europäischen Gerichtshofs besitzt die USA nach EU-Standards ein unzureichendes Datenschutzniveau. Insbesondere besteht die Gefahr, dass Ihre Daten durch US-Behörden zu Zwecken der Überwachung ohne jegliche Rechtsbehelfsmöglichkeiten verarbeitet werden können. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie das Setzen von über „Persönliche Einstellungen“ im Fußbereich der Website ändern auf „Erforderliche Cookies“ beschränken..