Bergmannkiez

Verkehrsberuhigung

Der Bergmannkiez und insbesondere die Bergmannstraße soll zum autofreien Kiez der Zukunft umgestaltet werden. Begonnen wurde im Mai 2021 mit einem Durchfahrtsverbot im Kiez (Ausnahmen: Friesenstraße und Zossener Straße) sowie mit einem Tempolimit von 20 km/h.

Im Juni startet die zweite Phase zur Verkehrsberuhigung der Bergmannstraße, zwischen Nostitzstraße und Zossener Straße mit folgenden Maßnahmen: Geschützter Zwei-Richtungs-Radweg, Aufstellung von Grünelementen, Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit auf 10 km/h, Einbahnstraßenregelung, zusätzliche Lieferbereiche sowie Querungsbereiche für Fußgänger*innen.

In der Phase drei wurden auch die Zossener Straße und die Friesenstraße mit einem Durchfahrtsverbot versehen. Außerdem wurden Einbahnstraßenregelungen getroffen und Einfahrtsbereiche in den Bergmannkiez umgestaltet, sowie Fußgänger*innenzonen am Chamissoplatz eingerichtet.

Bis Juni 2022 lief über das Bezirksamt ein städtebaulicher Wettbewerb zur Ausschreibung für die klimaresiliente Umgestaltung der Bergmannstraße.

Weitere im Juni 2022 getroffene Maßnahmen zur Verkehrsumstrukturierung des Kiezes wurden nicht betrachtet.

Mehr Informationen in unserem Untersuchungsbericht.

Ergebnisse

  • Kfz
    Vor allem im Abschnitt zwischen Nostitzstraße und Zossener Straße nahmen die Kfz-Menge um 77 Prozent Kfz-Verkehr deutlich ab. Auch dem daran angrenzenden Teil der Bergmannstraße zum Mehringdamm war eine Reduktion 46 Prozent pro Tag zu verzeichnen.
  • Rad
    In den zwölf Monaten vor Einrichtung des geschützten Zweirichtung-Radwegs auf der Bergmannstraße lag die Zahl der Radfahrenden auf Höhe der Hausnummer 97 bei täglich durchschnittlich 3.200 Bewegungen. Nach Durchsetzung der Verkehrsberuhigung und Anordnung des geschützten Radwegs konnten im Durchschnitt 3.580 tägliche Bewegungen erfasst werden. Dies macht einen Anstieg von 11,9 Prozent im Vergleich zum vorherigen Zeitraum aus.
  • NO2
    Die DUH führt seit September 2020 Messungen der Luftqualität an der zentralen Bergmannstraße auf Höhe der Hausnummern 4, 13 und 92 durch. Dabei wurde etwa acht Monate vor sowie acht Monate nach der Verkehrsberuhigung die NO2-Konzentration ermittelt. Dabei ging die Belastung an allen drei Messpunkten deutlich zurück. Im Schnitt sank die NO2-Belastung von 24 µg/m³ auf 21 µg/m³. Dies entspricht einem Rückgang um 12,5 Prozent.

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik und Analyse-Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen.Sie entscheiden, ob Sie über den Button „Alle akzeptieren“ alle Cookies zulassen oder über den Button „Alle ablehnen“ auf die erforderlichen Cookies beschränken. Individuelle Einstellungen können Sie über den Button „Einstellungen“ vornehmen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung.Sofern Sie den Button „Alle akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit über „Persönliche Einstellungen“ im Fußbereich der Website ändern.Sofern Sie Cookies zu Statistik-/ Marketingzwecken oder externen Inlineframes akzeptieren willigen Sie ein, dass Ihre Daten durch Dienste wie YouTube, Google Analytics, TikTok in den USA verarbeitet werden. Aus Sicht des Europäischen Gerichtshofs besitzt die USA nach EU-Standards ein unzureichendes Datenschutzniveau. Insbesondere besteht die Gefahr, dass Ihre Daten durch US-Behörden zu Zwecken der Überwachung ohne jegliche Rechtsbehelfsmöglichkeiten verarbeitet werden können. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie das Setzen von über „Persönliche Einstellungen“ im Fußbereich der Website ändern auf „Erforderliche Cookies“ beschränken..