Unser Kampf für saubere Luft

Exklusives Online Gespräch: Wie geht es nach dem Verfahren am 22. Februar weiter?

Viele Kommunen fragen sich: Werden die für die Luftreinhaltung zuständigen Landesregierungen für die betroffenen Städte kurzfristig Diesel-Fahrverbote erlassen? Was bedeutet die Entscheidung für mich als Bürger oder Diesel-Fahrer vor Ort?

Um alle Ihre Fragen zeitnah zu beantworten, veranstalten wir am 5. März um 17.30 Uhr zum zweiten Mal ein exklusives Online-Gespräch. DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch wird gemeinsam mit unserem verantwortlichen Anwalt Remo Klinger eine Stunde lang Rede und Antwort stehen und natürlich Einblicke in das Verfahren und die nächsten Schritte geben.

Melden Sie sich jetzt an!

Anmeldung zum Webinar

Infos zum Webinar

Wie geht es nach dem Verfahren am 22. Februar weiter?
Exklusives Online-Gespräch mit Jürgen Resch und Remo Klinger
5. März 2018, 17.30 - 18.30 Uhr

Teilen auf:
Saubere Luft für alle!
Saubere Luft für alle!

Bitte unterstützen Sie unseren Kampf um saubere Luft - als Fördermitglied.