pageBG

Sanierungsfall Schule

Nennt uns eure Klimakiller-Schule

Alt, runtergekommen und schlecht gedämmt. Im Keller eine Öl- oder Gasheizung. Von den Wänden bröckelt der Putz. Klare Sache: Deine Schule ist ein Klimakiller und Sanierungsfall! Schreib Bundesbauminister Horst Seehofer, er ist für die Lösung des Problems zuständig!
Gebäude sind in Deutschland für ein Drittel der CO2-Emissionen verantwortlich. Wenn wir sie nicht klimagerecht sanieren und mit erneuerbaren Energien beheizen, werden wir die Klimaziele nicht schaffen.

Besonders dramatisch ist der Zustand vieler Schulen. Über Jahre und Jahrzehnte hat sich ein Sanierungsstau aufgebaut. Die Folge: Viele Schulgebäude sind schlecht gedämmt und haben einen viel zu hohen Energieverbrauch. Im Keller bollert eine Öl- oder Gasheizung und heizt die Klimakrise an.

Und es geht weiter: In vielen Schulen gibt es auf den Toiletten kein warmes Wasser. Fenster schließen im Winter nicht richtig. An den Wänden entsteht Schimmel. Und im Sommer ist es einfach nur stickig und zu heiß.
Was schlecht für das Klima ist, ist auch schlecht für den Komfort. Eine gute Lernatmosphäre entsteht so nicht. Das muss dringend geändert werden!

Lösen kann und muss das Problem Bundesbauminister Horst Seehofer. Er muss es Kommunen und Ländern ermöglichen Schulgebäude und andere öffentliche Gebäude zu sanieren. Nicht zuletzt hat die Corona-Krise gezeigt, wie sehr wir unsere Schulen vernachlässigt haben.

Fordert Bundesbauminister Horst Seehofer gemeinsam mit uns auf: Starten Sie eine Offensive zur Sanierung unserer Schulen! Stellen Sie ausreichend Fördermittel zur Verfügung! Erarbeiten Sie einen Sanierungsfahrplan für alle öffentlichen Gebäude! Nur dann wird Klimaschutz möglich.

Mitmachen ist ganz einfach: Mit ein paar Klicks könnt Ihr die Situation in Eurer Schule beschreiben und Horst Seehofer eine Nachricht schicken. Sagt dem Horst, was er gefälligst zu tun hat!

In welchem Ort befindet sich deine Schule?