Königsfeld

Baden-Württemberg

 

Nördlich von Villingen-Schwenningen trifft man auf die Naturwaldgemeinde Königsfeld. Die sechs Ortsteile liegen auf etwa 800m Höhe in einer waldreichen Gegend am Ostrand des Schwarzwaldes. Ein breitgefächertes und abwechslungsreiches kulturelles und touristisches Angebot machen den heilklimatischen Kneippkurort zu einem beliebten Reiseziel im Schwarzwald.

Fritz Link, Bürgermeister:

"Als heilklimatischer Kurort und Naturwaldgemeinde im Schwarzwald mit 6.000 Einwohnern haben wir ein besonderes Interesse an sauberen und zukunftsfähigen Energien. Deshalb investiert unsere Gemeinde das durch günstige Stromtarife eingesparte Geld in ein Solarkraftwerk. Die Wirtschaft sowie die Bürgerinnen und Bürger beteiligen sich ebenfalls mit dem Kauf von symbolischen Anteilen an der Finanzierung der Anlage. Gemeinsam möchten wir ein Zeichen setzen und Impulse für eine sauberere Zukunft in unserer Gemeinde geben."

Steckbrief

Einwohner: 6.000
Landkreis: Schwarzwald-Baar-Kreis
Objekt: Grund- und Hauptschule
Jahr der Auszeichnung: Mai 2000
Modulfläche: ca. 261 m²
Installierte Leistung: 30 kWp (261 Module)
Ertrag pro Jahr: 27.000 kWh

Seit Mai 2000 produziert die 30 kWp Solarstrom-Anlage auf dem Dach der Grund- und Hauptschule in Königsfeld saubere Energie.© Gemeinde Königsfeld, Fritz Link)

Kontakt

Fritz Link (Bürgermeister)
Rathaus Königsfeld
Rathausstraße 2
78126 Königsfeld

Tel.: (07725) 8009-0
Fax: (07725) 8009-22

E-Mail: info@koenigsfeld.de
http://www.koenigsfeld.de 

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern.