Was hat mein Auto mit dem Klima zu tun?

Die Zusammenhänge zwischen Rußemissionen, Gesundheitswirkung und Klima - anschaulich und verständlich in zwei Minuten:

An dieser Stelle binden wir Inhalte von Drittanbietern an. Die Inhalte können nur dargestellt werden, wenn Sie externe Cookies akzeptieren. Ihre Cookie-Einstellungen können Sie hier bearbeiten.

Rußfrei fürs Klima - der Film

Rußpartikel sind wesentlich mitverantwortlich dafür, dass das Eis der Arktis deutlich schneller schmilzt als bislang erwartet und dadurch unser Klima zusätzlich gefährdet. Die Allianz „Russfrei fürs Klima“ erläutert u.a. anhand zweier Versuche die Klimaschädlichkeit des Dieselrußes. Wir zeigen auf, welche Gegenmaßnahmen ergriffen werden müssen. Eine wesentliche Maßnahme ist die Erstausstattung bzw. Nachrüstung ALLER Dieselmotoren mit wirksamen Rußpartikelfiltern.

www.blackcarbon.de

Soot free for the Climate

Soot or Black Carbon expedites considerably the melting of Arctic ice and contributes to climate change. The alliance “Sootfree for the Climate” illustrates in this film the negative impact of black carbon and shows in two experiments the effect of black carbon on ice and snow. We also name measures that have to be taken – one of them and essential the equipment of all diesel engines with effective particle filter system.

www.blackcarbon.de

Kontakt

Copyright: © DUH / Heidi Scherm

Dorothee Saar
Leiterin Verkehr und Luftreinhaltung
E-Mail: Mail schreiben

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern..