pageBG
Demos & Protestaktionen

Demos & Protestaktionen

Die folgenden Bilder sind honorarfrei verwendbar; bitte nennen Sie bei Veröffentlichung die Rechteinhaber wie jeweils angegeben.

18. Juli 2018: "Three Billboards outside BMVI", Berlin

Mit der Guerilla-Aktion "Three Billboards outside BMVI" fordern wir Verkehrsminister Scheuer auf, endlich abschreckendere Strafen gegen betrügerische Autokonzerne zu verhängen.

Pressebilder "Three Billboards outside BMVI"

180718 Billboards c Robert-Lehmann DUH 1 .jpg

2,27 M

3 Billboards outside BMVI

180718 Billboards c Robert-Lehmann DUH 2 .jpg

2,89 M

3 Billboards outside BMVI

180718 Billboards c Robert-Lehmann DUH 3 .jpg

1,20 M

3 Billboards outside BMVI

180718 Billboards c Robert-Lehmann DUH 4 .jpg

2,59 M

3 Billboards outside BMVI

180718 Billboards c Robert-Lehmann DUH 5 .jpg

1,50 M

3 Billboards outside BMVI

22. Februar 2018: Demo vor dem Bundesverwaltungsgericht, Leipzig

Am 22. Februar 2018 verhandelt das BVerwG in Leipzig über die saubere Luft in deutschen Städten! Wir wollen saubere Diesel und eine Einhaltung der Grenzwerte für Stickoxide.

14. September 2017: Demo vor der IAA, Frankfurt

Mit einem 15 Meter langen Diesel-Pkw Modell und dem Slogan „Diesel-Abgase töten“ hat die DUH am 14.9.2017 am Haupteingang der IAA für „Saubere Luft in unseren Städten“ und ehrliche Spritverbrauchsangaben demonstriert.

6. September 2017: Fototermin zur Spritlüge, Berlin

zur Kampagne: www.duh.de/spritluege/ 
Bildquelle: Markus Bachmann / DUH

Fototermin Spritlüge 2017

170906 GetReal Auto 1 Markus Bachmann DUH.jpg

3,31 M

GetReal Fotoaktion am Hackeschen Markt / Berlin

170906 GetReal Auto 2 Markus Bachmann DUH.jpg

3,33 M

GetReal Fotoaktion am Hackeschen Markt / Berlin

170906 GetReal Auto 3 Markus Bachmann DUH.jpg

2,81 M

GetReal Fotoaktion am Hackeschen Markt / Berlin

2. August 2017: Nationales Forum Diesel, Berlin

Umwelt- und Verbraucherverbände waren für die Teilnahme am Nationalen Diesel-Forum trotz aller Bemühungen nicht eingeladen. Deshalb haben wir am 2. August 2017 vor dem Bundesverkehrsministerium demonstriert.

30. März 2017: Demo für Saubere Luft, Stuttgart

Die DUH hat am 30. März in Stuttgart demonstriert. Mit einem riesigen aufblasbaren Auto und dem Slogan „Diesel-Abgase töten“ machten unsere Aktivisten auf die Verschmutzung der Luft durch Dieselabgase aufmerksam und forderten weitreichende Diesel-Fahrverbote spätestens ab Januar 2018.

Kontakt

Copyright: © Steffen Holzmann

Andrea Kuper
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030 2400867-20
E-Mail: Mail schreiben

Copyright: © Heidi Scherm

Ann-Kathrin Marggraf
Pressesprecherin
Tel.: 030 2400867-20
E-Mail: Mail schreiben

Copyright: © Heidi Scherm

Laura Brönstrup
Redaktion Print, Online & Social Media
E-Mail: Mail schreiben

Teilen auf: