pageBG

Publikationen und Positionen zur Umweltgerechtigkeit

Abschluss-Broschüre „Grün.Sozial.Wertvoll. Gemeinsam Natur in sozial benachteiligte Quartiere holen!“

Die Broschüre stellt Quartiere und ihre Grünprojekte vor. Ziel ist es durch die Gestaltung von Frei- und Grünflächen die Lebensqualität in sozial benachteiligten Quartieren zu verbessern. Wir hoffen Ihnen durch die Beispielquartiere Ideen und Anregungen zu geben, sich auch im eigenen Quartier verstärkt für eine partizipative Grünflächengestaltung als soziale und gesundheitsfördernde Komponente einzusetzen.

Lebenswerte Stadtquartiere durch Umweltgerechtigkeit

Der Leitfaden analysiert Herausforderungen für Kommunen und die Gesellschaft und stellt gelungene Beispiele und Handlungsempfehlungen vor. Er betrachtet die übergeordneten Erfolgsfaktoren „Beteiligung, Kooperation und Rahmenbedingungen“ und geht auf „Stadtentwicklung, Grün im Stadtquartier, Energiegerechtigkeit sowie Verkehr und Lärm“ ein.

Umweltgerechtigkeit durch Partizipation auf Augenhöhe

Der Handlungsleitfaden enthält viele praktische Hinweise zu Bürgerbeteiligung in Städten und Gemeinden: einerseits im Rahmen von kommunalen Planungen, andererseits in bürgerschaftlich initiierten Grünprojekten.

Umweltgerechtigkeit & biologische Vielfalt

Stadtnatur und ihre soziale Dimension in Umweltbildung und Stadtentwicklung. Diese Broschüre stellt die Inhalte des 2. DUH-Kongresses zum Thema Umweltgerechtigkeit im November 2011 dar.

Kongress Umweltgerechtigkeit

Eine Print-Dokumentation zum Kongress Umweltgerechtigkeit

Umweltgerechtigkeit und Biodiversität

Die Verknüpfung sozialer und ökologischer Aspekte im Rahmen der Stadtentwicklung und Umweltbildung stellen die Kommunen vor neue Herausforderungen und große Chancen. Wie diese bewältigt und genutzt werden können, veranschaulichen Praxisbeispiele aus insgesamt zehn Kommunen.

Resolution "Mehr soziale und ökologische Chancengleichheit"

Die soziale Dimension biologischer Vielfalt geht uns alle an!Gemeinsame Erklärung folgender Verbände: Deutsche Umwelthilfe DUH, Deutscher Naturschutzring, BUND Deutschland, NABU Nordrhein-Westfalen, NABU Deutschland und Sozialverband Deutschland

Kontakt

Copyright: © Holzmann / DUH

Markus Zipf
Leiter Kommunaler Umweltschutz
Tel.: 07732 9995-65
E-Mail: Mail schreiben

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik und Analyse-Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen.Sie entscheiden, ob Sie über den Button „Alle akzeptieren“ alle Cookies zulassen oder über den Button „Alle ablehnen“ auf die erforderlichen Cookies beschränken. Individuelle Einstellungen können Sie über den Button „Einstellungen“ vornehmen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung.Sofern Sie den Button „Alle akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit über „Persönliche Einstellungen“ im Fußbereich der Website ändern.Sofern Sie Cookies zu Statistik-/ Marketingzwecken oder externen Inlineframes akzeptieren willigen Sie ein, dass Ihre Daten durch Dienste wie YouTube, Google Analytics, TikTok in den USA verarbeitet werden. Aus Sicht des Europäischen Gerichtshofs besitzt die USA nach EU-Standards ein unzureichendes Datenschutzniveau. Insbesondere besteht die Gefahr, dass Ihre Daten durch US-Behörden zu Zwecken der Überwachung ohne jegliche Rechtsbehelfsmöglichkeiten verarbeitet werden können. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie das Setzen von über „Persönliche Einstellungen“ im Fußbereich der Website ändern auf „Erforderliche Cookies“ beschränken..