Workshop Ostfildern bei Stuttgart - Vorträge

Die Vorträge der Veranstaltung "Strom und Wärme aus Biomasse - Gute Beispiele aus der kommunalen Praxis" am 29. November 2007 in Ostfildern stehen Ihnen als Download zur Verfügung.

Sechs Stufen zur nachhaltigen Bioenergienutzung in der Region – Erfahrungen aus dem BioRegio-Projekt

1 Baur 291107 01.pdf

1,11 M

Prof. Frank Baur, Institut für ZukunftsEnergieSysteme

Möglichkeiten und Grenzen der Holzenergienutzung in Kommunen – Praxisbeispiele in Baden-Württemberg

2 Boehnisch 291107 01.pdf

1,50 M

Helmut Böhnisch, Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg

Landkreis Böblingen: Beispiel einer Optimierungsmaßnahme im Bereich der Bioabfallbehandlung

3 Sendersky 291107 01.pdf

892 K

Rudi Sendersky, Werksleiter Abfallwirtschaftsbetrieb, Landkreis Böblingen

Stadt Mühlacker: Einspeisung von Biogas in das Erdgasnetz – die Biomethananlage Mühlacker

4 Meeh 291107 01.pdf

702 K

Jürgen Meeh, Geschäftsführer Stadtwerke Mühlacker

Ortsteil Mauenheim: Bioenergiedorf Mauenheim – Ein Modellprojekt für den ländlichen Raum

5 Keller 291107 01.pdf

0,93 M

Ralf Keller, KCH Biogas

Stadt Ostfildern: Das Holzheizkraftwerk Scharnhauser Park

6 Fink 291107 01.pdf

1,57 M

Jochen Fink, Werksleiter Holzheizkraftwerk Scharnhauser Park

Programm Ostfildern

AktuellesProgramm Ostfildern 2

17,67 K

Programm des Workshops

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern.