Workshop Hannover - Vorträge

Die Vorträge der Veranstaltung "Strom und Wärme aus Biomasse - Gute Beispiele aus der kommunalen Praxis" am 13. November 2007 in Hannover stehen Ihnen als Download zur Verfügung.

Bioenergie - Wo liegen die Chancen für Kommunen?

1 Geisen 131107 01.pdf

1,02 M

Bernd Geisen, Geschäftsführer Bundesverband Bioenergie

Vom Potenzial zur effizienten Versorgung - Handlungswege und Beispiele in Niedersachsen

2 Kralemann 131107 01.pdf

0,99 M

Michael Kralemann, Bioenergieberatung, 3N-Kompetenzzentrum

Stadt Hamburg: Energieerzeugung aus organischen Abfällen - Information zur Biogasanlage Stellinger Moor

3 Franck 131107 01.pdf

1,78 M

Jörn Franck, Geschäftsführer Biowerk Hamburg

Kreis Steinfurt: Neue Wege in der Region - Biomassenutzung im Zukunftskreis Steinfurt

4 Hoeper 131107.pdf

1,36 M

Jutta Höper, Agenda21-Büro / Kreis Steinfurt

Stadt Oerlinghausen: Kommunales Energiekonzept - Umsetzung in der Praxis

5 Blome 131107 01.pdf

1,51 M

Peter Blome, Geschäftsführer Stadtwerke Oerlinghausen

Programm Hannover

AktuellesProgramm Hannover 2

16,79 K

Programm des Workshops

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern.