Neuss

Workshop in Neuss

Auf dieser Seite haben wir die wichtigsten Informationen aus dem Workshop "Städte und Gemeinden aktiv für die Biodiversität" vom 21. September 2011 in der Stadt Neuss für Sie zusammengestellt.

Hier finden Sie:

  • Das Programm
  • Die Vorträge der Referenten

Programm

Programm Neuss.pdf

175 K

 

Vorträge zum Download

Begrüßung durch die Stiftung „Lebendige Stadt“
Fritz Schramma, Stiftung „Lebendige Stadt“
 

Die Ergebnisse des Wettbewerbs „Bundeshauptstadt der Biodiversität“
Silke Wissel, Deutsche Umwelthilfe
 

untitled

5,13 M

Integration von Biodiversitätszielen in die Planung - Praktische Beispiele aus Neuss
Dagmar Vogt-Sädler, Leiterin des Umweltamts der Stadt Neuss
 

Ökologisches Maßnahmenkonzept Wupper: Gewässerrenaturierung in der Wuppertaler Innenstadt
Heike Obenlüneschloß, Untere Landschaftsbehörde der Stadt Wuppertal
 

Natur in der Stadt, Umweltbildung & Umweltgerechtigkeit im Wettbewerb
Silke Wissel, Deutsche Umwelthilfe
 

Folie 1

3,00 M

Ein neuer Park auf altem Friedhof: Das Ollerohwäldchen in Dortmund
Heiko Just, Stadt Dortmund - Stadtgrün
 

Waldpädagogik der Hauptschule Friedenshöhe in Ennepetal
Annette Bußmann, Hauptschule Friedenshöhe Ennepetal
 

Die essbare Stadt: Eine nachhaltige Umgestaltung der öffentlichen Grünflächen in Andernach
Lutz Kosack, Amt für Stadtplanung und Bauverwaltung der Stadt Andernach

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern.