Hannover

Auf dieser Seite haben wir die wichtigsten Informationen aus dem Workshop "Städte und Gemeinden für Biodiversität" vom 14. September 2010 in der Stadt Hannover für Sie zusammengestellt.

Hier finden Sie:

  • Das Programm
  • Die Vorträge der Referenten

Programm

Programm Hannover

260 K

 
 

Vorträge zum Download

Begrüßung durch die Stiftung „Lebendige Stadt“
Prof. Dr. Willi Alda, Stiftung „Lebendige Stadt“
 

Folie 1

2,41 M

Der  Wettbewerb „Bundeshauptstadt der Biodiversität“
Silke Wissel, Deutsche Umwelthilfe
 

Mehr Natur in der Stadt - Programm zur Verbesserung der biologischen Vielfalt in Hannover
Dr. Antje Brink & Ulrich Schmersow, Fachbereich Umwelt und Stadtgrün der Stadt Hannover
 

Flussrenaturierung der Else: Gewässerschutz in Melle
Josefa Schmitz, Umweltbeauftragte der Stadt Melle
 

Natur in der Großstadt: Das Schöneberger Südgelände in Berlin
Rita Suhrhoff, Grün Berlin GmbH
 

Naturnahe Schulhofneugestaltung in Edemissen
Karin Engelhardt, Fachbereich Bauen - Planung - Umwelt der Gemeinde Edemissen
 

LIFE: Finanzierungsmöglichkeiten für kommunale Projekte durch die EU
Dr. Renate Thole, Niedersächsisches Umweltministerium

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern.