pageBG

Autokauf: Verbraucher informieren – CO2 einsparen

Sonntag, 12.11.2017

Bereits Ende der 90er Jahre erkannten die Mitgliedstaaten der damaligen Europäischen Gemeinschaft (heute EU), dass Transparenz beim Autokauf einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann.

© industrieblick/ Fotolia

Die Absicht: Wenn der Käufer genau vergleichen kann, wie viel Kraftstoff jedes einzelne Auto verbraucht und wie hoch sein CO2-Ausstoß ist, wird er sich für das sparsamere und damit auch klimafreundlichere Modell entscheiden.

„Dadurch erhalten die Automobilhersteller einen Anreiz zur Verringerung des Kraftstoffverbrauchs der von ihnen hergestellten Fahrzeuge“, so die Richtlinie 1999/94/EG, die den europäischen Rahmen für die Kennzeichnung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen von Pkw schuf. In Deutschland wurden diese europäischen Vorgaben durch die Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (Pkw-EnVKV) umgesetzt.

Bei der Erreichung der Klimaschutzziele von Paris kommt dem informierten Verbraucher eine zentrale Rolle zu: Denn auf dem Auto-Markt ergeben sich schon durch seine schiere Größe riesige CO2-Einspar-Potenziale. Diese wurden bei der Festlegung der Klimaschutzziele auch schon fest eingepreist. Dennoch bestimmen im Jahr 2017 SUVs als Spritschlucker und CO2-Schleudern das Straßenbild, obwohl auch in Deutschland in der Werbung und bei der Ausstellung von Pkw wesentliche Informationen zum Kraftstoffverbrauch und den CO2-Emissionen angegeben werden müssen.

Wie kann das sein? Umfragen der Deutschen Umwelthilfe ergeben: Die Marktüberwachungsbehörden kontrollieren nicht ausreichend, ob Händler und Hersteller die Verbraucher auch tatsächlich informieren. Deutschland verschenkt damit ein großes Einsparpotential. Denn die Marktüberwachung durch die DUH selbst zeigt: Nur wo hingeschaut wird, dort wird auch gekennzeichnet. Und nur dann geht die Rechnung auf, dass Verbraucher effektiv am Klimaschutz mitwirken können, indem sie sparsame, CO2-reduzierte Fahrzeuge einfordern und damit Hersteller und Händler ökonomisch zum Umdenken bewegen.

Informationen zum Autokauf

Teilen auf:

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies

Externe Inlineframes

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, um die Kernfunktionen zu ermöglichen, die Webseitennutzung zu erleichtern und zu analysieren und unsere Themen auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie entscheiden, welche Cookies Sie zulassen oder ablehnen. Klicken Sie hierzu auf den Button „Einstellungen“, um Ihre Einstellungen zu treffen und weitere Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung zu erhalten. Sofern Sie den Button „Akzeptieren“ anklicken, stimmen Sie dem Einsatz der über den Button „Einstellungen“ dargestellten Umfang der Cookie-Nutzung zu. Ihre Entscheidung können Sie jederzeit in den Privatsphäre-Einstellungen (Fußbereich der Website) ändern.