Verbraucherschutz

Umwelt- und Verbraucherschutz sind untrennbar miteinander verbunden. Schließlich sichern saubere Ressourcen wie Luft und Wasser das Leben und die Gesundheitsvorsorge der Menschen. Umweltschutz bedeutet heutzutage auch, den gesetzlich festgelegten Schutz der Menschen vor den Auswirkungen der Umweltbelastungen zu beachten.

Wissen ist Macht

Je besser die Verbraucher die Umweltauswirkungen von Produkten kennen, desto machtvoller können sie ihre Kaufentscheidungen nach Umweltschutzkriterien ausrichten. Die DUH setzt sich deshalb für eine sinnvolle und transparente Kennzeichnung von Produkten ein, die viele Ressourcen verbrauchen. Nur wer die ökologischen Folgekosten eines Produktes vor dem Einkauf kennt, kann sich zugunsten der Umwelt und des Geldbeutels entscheiden.

Anwalt für Umwelt und Verbraucher

Das Bundesjustizministerium hat die Deutsche Umwelthilfe 2004 als klageberechtigten Umwelt- und Verbraucherschutzverband anerkannt. Diesen juristischen und gesellschaftlichen Auftrag nehmen wir ernst und setzen die Einhaltung von Verbraucherschutzgesetzen mit Umweltbezug – notfalls gerichtlich – durch. Wir rügen zugleich die zuständigen Ordnungsbehörden, wenn diese nicht in der Lage sind, die Gesetze zum Schutz der Verbraucher zu vollziehen.

Unsere Themen