Interviews und Kommentare zum Recht auf Saubere Luft

Dienstag, 02.05.2017

"Als wären unsere Gesundheit und der Schutz der Umwelt nichts wert"

Andrea Wallrafen, Geschäftsführerin des Deutschen Allergie- und Asthmabundes und Dorothee Saar, Leiterin Verkehr & Luftreinhaltung bei der DUH, erklären, wie gefährlich Luftschadstoffe wie Feinstaub und Stickoxide für Mensch und Umwelt sind.

Weiterlesen
Donnerstag, 23.02.2017

Deutsche Umwelthilfe begrüßt Wachstum ehrlicher Carsharing-Konzepte, warnt aber vor der Subventionierung von ‚Free Floating‘ Mietauto-Firmen

Zur wachsenden Zahl stationsunabhängiger Carsharing-Fahrzeuge in Großstädten sagt Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe:

Carsharing hat das Potenzial, die Anzahl privat zugelassener Autos zu reduzieren und zur verstärkten...

Weiterlesen
Montag, 19.12.2016

Giftige Abgase zur kalten Jahreszeit

Wenn es kalt wird in Deutschland, sinkt die Luftqualität in unseren Städten. Jetzt hat die DUH herausgefunden, was unsere Luft im Winter so schmutzig macht.

Weiterlesen
Freitag, 16.12.2016

Rückblick 2016: Wer regiert dieses Land?

Totalversagen beim Klimaschutz, Kumpanei mit Konzernen und Aushöhlung des Verbraucherschutzes – das sind die besorgniserregenden Resultate des Kabinetts unter Angela Merkel im Jahr 2016. Die DUH-Bundesgeschäftsführer Sascha Müller-Kraenner und...

Weiterlesen
Montag, 12.12.2016

Gesundheitsschutz ist machbar

Seit Jahren signalisieren zahlreiche Messstationen an Straßen in ganz Deutschland: Die Luft bei uns ist schmutziger als erlaubt. Feinstaub und Stickstoffdioxid belasten unsere Umwelt und Gesundheit. Deshalb setzt die Deutsche Umwelthilfe auf...

Weiterlesen
Dienstag, 06.12.2016

Saubere Luft für Reutlingen

In Reutlingen wird seit Januar 2010 der Grenzwert für das giftige Stickstoffdioxid überschritten. Hauptverursacher für das Abgasgift sind Dieselfahrzeuge. Zuständig für den Luftreinhalteplan ist das Regierungspräsidium Tübingen in Vertretung für das...

Weiterlesen
Dienstag, 15.11.2016

„Die Automobilindustrie sabotiert die Verkehrswende“

Am 13. November 2016 hat DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch auf der Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis90/Die Grünen in Münster eine Co-Keynote zu Daimler-Chef Dieter Zetsche gehalten. Kernthemen waren die Verkehrswende, der Einfluss der...

Weiterlesen
Mittwoch, 19.10.2016

Kaminöfen und Co. sind Feinstaub- und Rußquelle Nr. 1: Was kann man dagegen tun?

Interview mit Patrick Huth, Projektmanager „Clean Heat“, bei der DUH

Weiterlesen
Donnerstag, 06.10.2016

Dicke Luft in Mainz: DUH aktiviert Klage für saubere Luft

Die Luft in der Landeshauptstadt Mainz ist schlecht. Besonders Diesel-Fahrzeuge tragen dazu bei, dass die Grenzwerte für Stickstoffdioxid immer wieder überschritten werden. Doch statt konstruktiver Verhandlungen, spielt die Stadt Mainz auf Zeit – und...

Weiterlesen
Dienstag, 09.08.2016

Das Recht auf saubere Luft

Fragen an Amrei Münster, Projektmanagerin im Bereich Verkehr & Luftreinhaltung

8. August 2016

Die DUH setzt sich seit mehr als zehn Jahren für saubere Luft ein. Der Verkehr ist maßgeblich für die Luftverschmutzung verantwortlich. Warum?

In den...

Weiterlesen
Teilen auf: