pageBG

Bedrohte Umwelt - Ryo Kato

© Katrin Greiner Photography

Biographie

1978   
geboren in Nimi, Präfektur Okayama Japan

1995 - 1998
Ausbildung im Zeichnen und Malen an der Oberschule und in Privatschulen in Okayama

1998
Aufenthalt in Paris für neun Monate, Übersiedlung nach Berlin

2001 - 2005
Studium an der Universität der Künste Berlin (UdK) bei Professor Wolfgang Petrick

2006
Meisterschüler an der Universität der Künste Berlin (UdK) bei Professor Daniel Richter

Auszeichnungen

2013
Förderpreis beim "Preis der Darmstädter Sezession"

2012
Erster Platz beim "I-shi"-Preis des Okayama Präfektur-Museums, Okayama Japan

Einzelausstellungen (Auswahl)

2016
"Ich teile mein Heimatland mit", Galerie Juichigatsugarou, Galerie TS4312, Tokyo Japan
"Asiens Meisterschüler", mit Yoon Cung Kim, Galerie Von & Von, Nürnberg

2015
"Der 5. I-shi Preisträger", Okayama Präfektur-Museum, Okayama Japan (Katalog)
"Die neuen Feinde", Falkenberg Galerie, Hannover
"Under control", Galerie Von & Von, Nürnberg

2014
"Point of View – zwei Generationen im Diskurs Silke Leverkühne & Ryo Kato" mit Silke Leverkühne, Galerie Bengelsträter, Düsseldorf
"Die grüne Welt", Alte Kanzlei, Stuttgart

2013
"Doppelgesichter", Matthias Küper Galleries Stuttgart/Beijing, Stuttgart
"Samurai begeht nicht nur Harakiri", Galerie Bengelsträter, Düsseldorf
"I-shi"-Preis, Städtische Kunstmuseum Niimi, Okayama Japan

2011
"Hamburg Art Week", Showroom Überseequartier, Hamburg
"Ein blinder Samurai geht durch die Welt", Galerie Bengelsträter, Iserlohn

2009
"Ein reicher Fang", Galerie Bengelsträter, Düsseldorf

2008
"Wiener Skulptur und mancher Punker macht es richtiger", Galerie Zellermayer, Berlin

2003
"Aussichten", Galerie Art&Henle (Kunststand), Berlin

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2017
"5 Selection" Galerie Juichigatsugarou, Tokyo Japan

2016
"Niimi-Museum Sammlungsausstellung" Niimi-Museum, Okayama Japan

2015
"Kunstpreis der Stadt Weilburg", Weilburg
"Gruppenausstellung", Galerie Catalònia, Barcelona Spanien
"Future, Now", SomoS Art House, Berlin (Katalog)

2014
"SURVIVORS", Löwenspalais, Berlin
"28. Kunstpreis der Stiftung Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen", Esslingen-Nürtingen

2013
Ausstellung zum"Preis der Darmstädter Sezession", Hessen Design e.V., Darmstädt

2012
Ausstellung zum "Heise Kunstpreis", Dessau-Roßlau
Ausstellung zum „I-shi Preis“, Tenjin Kunsthalle Okayama Japan

2011
"salondergegenwart", Elbhof, Hamburg (Katalog)

2009
Ausstellung zum "Kunstpreis des Landeskreises Günzburg 2009", Günzburg
Ausstellung zum"Preis der Darmstädter Sezession für junge Künstler/innen",
Darmstädter Mathildenhöhe, Darmstädt (Katalog)

2006
"Meisterschülerpreis" an der Universität der Künste, Berlin

2002, 2003
"Andreas Kunstpreis", Sankt Andreasberg

Wiederkehrende Messebeteiligungen

"Art Karlsruhe", Karlsruhe
"Art fair", Köln
"THE ART FAIR + PLUS-ULTRA", Tokyo Japan
"Affordable Art Fair", Hamburg

Publikationen

2015
"I-shi-PreisTräger", Katalog zur Ausstellung im Okayama Präfektur-Museum, Okayama Japan

2014
"Irgendwo auf der Erde", Katalog zur Ausstellung in der Galerie Wang Hohmann

2013

"I-Shi Preis" Katalog zur Ausstellung im städtischen Kunstmuseum Niimi, Okayama Japan

2012
"Das Abendmahl der Gegenwart", Katalog zur "One-Artist-Show" auf der Art Karlsruhe, (Galerie Bengelsträter)

2008
"Wiener Skulptur", Katalog zur Ausstellung in der Zellermayer Galerie

Öffentliche Sammlungen

Okayama Präfektur-Museum, Okayama Japan
Städtische Kunstmuseum Niimi, Okayama Japan
Ebene Kunst, Stuttgart

Kontakt

Copyright: Holzäpfel/DUH

Claudia Tauer
Veranstaltungsmanagement
Tel.: 030 2400867-641
E-Mail: Mail schreiben

Teilen auf:
Decken Sie auf, wo Atmen krank macht!
Decken Sie auf, wo Atmen krank macht!

Unsichtbar und gefährlich: Das Dieselabgasgift Stickstoffdioxid. Melden Sie uns bis 21.1., wo in Ihrer Stadt Wohnen ungesund ist!

Jetzt mitmachen