pageBG
Hintergründe
Fairplay für die Umwelt: Schluss mit den Mythen zu Mehrwegbechern

Hintergrundpapier zu Mehrwegbechern in Fußballstadien.

Hintergründe
Positionspapier zur EEG-Novelle

Gemeinsames Positionspapier der Umwelt- und Erneuerbaren Energienverbände
zur Novelle des EEG

Hintergründe
Faktenpapier Netzausbau Hessen

Ein Faktenpapier der Deutschen Umwelthilfe im Auftrag der HA Hessen Agentur GmbH.

Hintergründe
Laufzeitverlängerung, Systemkonflikt und Verfassung

Folgen und Begleitumstände der Entscheidung von Dr. Gerd Rosenkranz, September 2010

Hintergründe
DUH-Hintergrund Strompreisdebatte

Strompreisdebatte beenden – Faire Lastenteilung wiederherstellen, Stand November 2012

Hintergründe
Hintergrundpapier zum Solarausstieg

Warum der Bundesrat das Photovoltaik-Ausstiegsgesetz der Bundesregierung stoppen muss, von Dr. Gerd Rosenkranz und Dr. Cornelia Ziehm, Stand Mai 2012

Hintergründe
Folgt auf das Atom-Moratorium das Ausstiegs-Moratorium?

Hintergrund zur Pressekonferenz vom 1. Juni 2011

Gutachten
Faktenpapier Netzausbau Hessen

Ein Faktenpapier der Deutschen Umwelthilfe im Auftrag der HA Hessen Agentur GmbH.

Broschüren
Plan N 2.0

Ziel des umfassenden Politikpapiers ist es, die neue Infrastruktur für eine risikoarme Energieversorgung regional akzeptabel und gleichzeitig naturverträglich zu gestalten und so ihre Akzeptanz und mit ihr die der Energiewende insgesamt zu stärken. Plan N 2.0 gibt deshalb Politikempfehlungen für eine verbesserte und frühzeitige Bürgerbeteiligung in allen Phasen der Planung, für die technische Ausgestaltung des Netzum- und -ausbaus und für einen verbesserten Schutz des Wohnumfeldes zur Entlastung der Anwohner. Möglichkeiten zur Minimierung des notwendigen Netzausbaus werden ebenso behandelt wie Vorschläge für einen verbesserten Vogelschutz, eine finanzielle Teilhabe oder einen Nachteilsausgleich für betroffene Kommunen und Regionen. Gegenstand der Empfehlungen sind sowohl die Übertragungsnetze als auch die Verteilnetze.

Broschüren
Stellungnahme zum Szenariorahmen für die Netzentwicklungspläne Strom 2015

Stellungnahme zum Szenariorahmen für die Netzentwicklungspläne Strom 2015,
erster Entwurf der Übertragungsnetzbetreiber vom 30. April 2014.

Broschüren
DUH-Hintergrund Strompreisdebatte

Strompreisdebatte beenden – Faire Lastenteilung wiederherstellen, Stand November 2012

Stellungnahmen
Stellungnahme zum Szenariorahmen für die Netzentwicklungspläne Strom 2015

Stellungnahme zum Szenariorahmen für die Netzentwicklungspläne Strom 2015,
erster Entwurf der Übertragungsnetzbetreiber vom 30. April 2014.

Stellungnahmen
Stellungnahme zum Netzentwicklungsplan Strom 2014

Stellungnahme der DUH zum Netzentwicklungsplan Strom 2014, erster Entwurf der Übertragungsnetzbetreiber.

Stellungnahmen
DUH-Stellungnahme zum EEG-Entwurf vom 31.3.2014

Stellungnahme der DUH zum Entwurf eines Gesetzes zur grundlegenden Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes EEG 2014
(Referentenentwürfe Aktenzeichen: III B 2 – 41013-2/11 v. 31.3.2014)

Stellungnahmen
NGO-Beihilfebrief an EU

Gemeinsamer Kommentar von Germanwatch, WWF, BUND und DUH zum Entwurf der Beihilfeleitlinie.

Stellungnahmen
Juristische Stellungnahme zum Standortauswahlgesetz

von Dr. Cornelia Ziehm, Leiterin Klimaschutz und Energiewende
vom 26. April 2013, aktualisiert 31. Mai 2013

Stellungnahmen
Stellungnahme zum Standortauswahlgesetz

von Bundesgeschäftsführer Michael Spielmann
vom 31. Mai 2013

Stellungnahmen
Stellungsnahme zum Referentenentwurf EEG 2016

Stellungnahme zum Referentenentwurf des BMWi (IIIB2) vom 14. April 2016.
Entwurf eines Gesetzes zur Einführung von Ausschreibungen für Strom
aus erneuerbaren Energien und zu weiteren Änderungen des Rechts
zu erneuerbaren Energien.

Stellungnahmen
DUH-Stellungnahme zur 26. BImSchV-Novelle

Mit der anstehenden Novelle der Verordnung über Elektromagnetische Felder (26. BImSchV)  soll der Schutz vor den Auswirkungen elektromagnetischer Feldern neu geregelt werden. Die DUH  fordert weitergehende Vorsorge und zusätzliche Maßnahmen zu verbessertem Wohnumfeldschutz von Anwohnern von Hoch- und Höchstspannungsleitungen.

Stellungnahmen
DUH-Stellungnahme zur EnWG-Novelle

Mit einer kalten Kraftwerksreserve soll die Versorgungssicherheit auch bei angespannten Versorgungslagen sichergestellt werden. Die DUH begrüßt das Vorhaben als präventive Notmaßnahme, sieht allerdings Ergänzungsbedarf.

Stellungnahmen
Forderungen an das Energiekonzept

Welche Punkte müssen bei der Erstellung des Energiekonzepts berücksichtigt werden?

Stellungnahmen
Stellungnahme zum Netzausbau-Gesetzesvorschlag (NABEG)

Die Bundesregierung hat am 6. Juni 2011 einen Gesetzentwurf für ein „Gesetz über Maßnahmen zur Beschleunigung des Netzausbaus Elektrizitätsnetze“ als Formulierungshilfe beschlossen, den die Koalitionsfraktionen anschließend im Bundestag eingebracht haben. Wesentlicher Inhalt dieses Gesetzentwurfs ist mit Artikel 1 der Entwurf eines Netzausbeschleunigungsgesetzes Übertragungsnetze (NABEG). Insbesondere dazu nimmt die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) Stellung.

Stellungnahmen
Stellungnahme zur Novellierung des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG)

Stellungnahme der Deutschen Umwelthilfe zum Entwurf für ein Gesetz zur Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWGÄndG),  Stand 13. Mai 2011

Umfragen
DUH-Hintergrund Strompreisdebatte

Strompreisdebatte beenden – Faire Lastenteilung wiederherstellen, Stand November 2012

Teilen auf: