Workshop Plochingen

Vorträge

Krug Zukunftsaufgabe Auen und Hochwasserschutz kl

1,16 M

Zukunftsaufgabe Auenschutz, Andreas Krug, Bundesamt für Naturschutz

Wotke F+E-Vorhaben kl

1,47 M

Was wir von guten Beispielen lernen können – Ergebnisse eines F+E-Projektes, Albert Wotke, Deutsche Umwelthilfe e.V.

Gemeinsames Handlungsfeld von WaWi - NatSch

3,76 M

Gewässerauen als gemeinsames Handlungsfeld von Wasserwirtschaft und Naturschutz, Dr. Ulrike Pfarr, Regierungspräsidium Freiburg

Beckers Drueke Lippeaue kl

4,94 M

Maßnahmen zur Renaturierung des Wasserhaushaltes und der Abflussdynamik am Beispiel der Lippeaue, Birgit Beckers & Joachim Drüke, Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz im Kreis Soest e.V.

Hajer Main Unterbrunn kl

3,55 M

Flusslaufverlängerung und Umgestaltung der Mainaue bei Unterbrunn Severin Hajer, Wasserwirtschaftsamt Kronach

Bettmann Ingelheim Worms-Buergerweide kl

2,28 M

Verbesserter Hochwasserschutz am Oberrhein an den Beispielen Deichrückverlegung Worms/Bürgerweide und Polder Ingelheim Dr.-Ing. Thomas Bettmann, Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd

Klepser Renaturierungen Donau kl

6,74 M

Renaturierungen an der Donau Dr. Hans-Helmut Klepser, Regierungspräsidium Tübingen

Teilen auf: