Regionale Workshops

Die DUH organisiert im Jahr 2011 vier regionale Workshops zum ökologischen Hochwasserschutz und Auenschutz. Anlass ist die Tatsache, dass viele gute Projekte, abgesehen von einigen sehr prominenten Beispielen, vor allem in ihrer Region bekannt sind und es über diese Grenzen hinweg schwer haben, von der (Fach)Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden.

So finden im Osten (Berlin), Süden (Plochingen bei Stuttgart), Norden (Hannover) und Westen (Bonn) der Republik Veranstaltungen für und mit dem ansässigen Fachpublikum statt, das mit der Durchführung entsprechender Projekte betraut ist. Auf den Veranstaltungen werden vornehmlich Projekte aus den jeweils anderen Ecken Deutschlands vorgestellt. Dadurch bieten die Workshops die Möglichkeit, Projekte außerhalb der eigenen Region kennenzulernen und Anregungen für die eigene Arbeit zu erhalten.

 
 
Gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesminitsterims für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.

Kontakt

Copyright: Steffen Holzmann

Ulrich Stöcker
Leiter Naturschutz
E-Mail: Mail schreiben

Teilen auf: