Gartenfans aufgepasst: Abgase gefährden Ihre Gesundheit!

Abgas-Skandal im Gartenhäuschen

Gartenfans aufgepasst: Nicht nur Auto-Abgase sind in der Praxis viel schmutziger als erlaubt. Auch bei Motorsägen und –sensen oder Freischneidern wird viel getrickst und geschummelt. Vor allem Billigware und saisonale Schnäppchen aus dem Baumarkt sind eine Gefahr für Ihre Gesundheit.

Es ist nichts Neues, dass Abgase aus Verbrennungsmotoren die Luft belasten. Auch die sogenannten „handgeführten Maschinen“ sind da keine Ausnahme. Vor allem bei Kohlenmonoxid, Stickoxiden und Kohlenwasserstoffen stoßen diese Motoren häufig mehr aus als erlaubt. Obwohl diese Stoffe Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen und die Atemwege angreifen. Die DUH geht seit 2013 dagegen vor.

Marktüberwachung

Wir fragen regelmäßig bei den Bundesländern nach, ob sie auch die Einhaltung dieser Grenzwerte kontrollieren – mit eher durchwachsenem Ergebnis. Nur zwei Länder haben im Jahr 2016 Verstöße bestraft und sechs Länder haben überhaupt nicht kontrolliert. Deshalb lassen wir seit 2013 regelmäßig nachmessen. Ebenfalls mit unschönem Ergebnis: Jedes Jahr fallen mehrere Produkte mit stark erhöhten Werten auf. Meist handelt es sich um billige Geräte aus Fernost, die als Saisonware in Baumärkten oder Online-Shops verkauft werden.

Im Moment können Sie beim Kauf nicht erkennen, ob  ein Gartengerät die gesetzlichen Vorgaben erfüllt. Deshalb setzen wir uns als klagebefugte Verbraucherschutz-Organisation dafür ein, dass Ihre Gesundheit geschützt wird. Dafür gehen wir auch gerichtlich gegen Hersteller vor.

Unsere Messungen

Wir wollen, dass illegal verkaufte Geräte schnell vom Markt verschwinden. Deshalb werden wir weitermessen, bis Politik und Verwaltung endlich ihrer Pflicht nachkommen, zu kontrollieren und Verstöße zu bestrafen. Um die politischen Prozesse zu beschleunigen, stellen wir unsere Ergebnisse dem Kraftfahrtbundesamt und den zuständigen Landesministerien zur Verfügung. Selbstverständlich informieren wir auch den Handel und erinnern ihn an seine Verantwortung für die Kunden – auch dadurch, dass wir besonders krasse Fälle auf unserer Website veröffentlichen.

Downloads & Dokumente

Hintergrund: Mobile Maschinen

2,15 M

Background: Mobile Machinery

1,78 M

Kontakt

Copyright: DUH/ Andreas Kochloeffel

Agnes Sauter
Leiterin Verbraucherschutz
Tel.: 07732 9995-11
E-Mail: sauter@duh.de

Copyright: DUH / Heidi Scherm

Dorothee Saar
Leiterin Verkehr & Luftreinhaltung
Tel.: 030 2400867-72
E-Mail: saar@duh.de

Teilen auf: