pageBG

Pressemitteilung

Wir haben es satt!

Mittwoch, 25.01.2017

18.000 Menschen gingen am Wochenende in Berlin auf die Straße. Für bessere Lebensmittel, faire Preise und Löhne und für ein Ende der Massentierhaltung.

© Holzäpfel/DUH

Mehr als 18.000 Menschen und mit ihnen 130 Traktoren versammelten sich am Samstag, den 21. Januar in Berlin am Potsdamer Platz. Ihre Mission: Marschieren und demonstrieren für gutes Essen und faire Löhne. Auf der jährlichen "Wir haben es satt"-Demonstration versammeln sich traditionell viele Organisationen und Forderungen. Erzeuger, Konsumenten, Produzenten, Aktivisten. Alle mit einer eigenen Botschaft. 

Auch wir waren dabei und haben uns für eine Agrarreform 2021 die Finger am Banner festgefroren. 

© Volsdorf/DUH
© Volsdorf/DUH
© Volsdorf/DUH
© Volsdorf/DUH
© Volsdorf/DUH
© Volsdorf/DUH

Hier mehr über zu unseren Themen: Luftverschmutzung und Düngeverordnung!

Teilen auf:
Decken Sie auf, wo Atmen krank macht!
Decken Sie auf, wo Atmen krank macht!

Unsichtbar und gefährlich: Das Dieselabgasgift Stickstoffdioxid. Melden Sie uns bis 21.1., wo in Ihrer Stadt Wohnen ungesund ist!

Jetzt mitmachen