pageBG

Pressemitteilung

OVG Münster macht Weg für Dosenpfand auch in NRW frei

Freitag, 29.11.2002

Bundesweit einheitliche Einführung zum 1. Januar 2003 sichergestellt

Deutsche Umwelthilfe fordert Aldi, Metro und Rewe auf, dem Beispiel von Karstadt zu folgen

Ansprechpartner für Rückfragen:

Jürgen Resch

Deutsche Umwelthilfe e.V., Fritz-Reichle-Ring 4 ,78315 Radolfzell

Tel.: 0 77 32 / 99 95-0, Fax: 0 77 32 / 99 95-77, Mobil: 01 71 / 3 64 91 70

E-Mail: info@duh.de

Teilen auf:
Decken Sie auf, wo Atmen krank macht!
Decken Sie auf, wo Atmen krank macht!

Unsichtbar und gefährlich: Das Dieselabgasgift Stickstoffdioxid. Melden Sie uns bis 21.1., wo in Ihrer Stadt Wohnen ungesund ist!

Jetzt mitmachen