And the winner is...

Bei der Verleihung des zweiten Mehrweg-Filmpreises standen die Vielseitigkeit, Umweltfreundlichkeit und die kulturellen Werte der Mehrwegflasche im Mittelpunkt. Mit dem Preis fördern und würdigen die deutsche Umwelthilfe e.V. und die Stiftung Initiative Mehrweg Werbespots und Kurzfilme, die mit Witz, Charme und Einfallsreichtum dazu beitragen Glas-Mehrweg als Umwelt- und Qualitätsmarke zu etablieren.

Am 28. Februar wurden die Gewinner des Preises stilecht in einem der ältesten Kinos Berlins geehrt.

Die Pressemitteilung und Fotos von der Auszeichnung finden Sie hier.

Kategorie Kurzfilm

Stephan Schiffers

Der 1975 geborene Stephan Schiffers arbeitete nach seiner Ausbildung zum Editor, bei diversen Film- und Fernsehproduktionen als Cutter, Producer und Regieassistent, bevor er an der Internationalen Filmschule Köln (ifs) Filmregie studierte. 2005 beendete Schiffers sein Regiestudium mit dem "Bachelor of Arts". Unter seiner Regie entstanden seit 1994 diverse Kurzfilme, die auf Festivals oder im Fernsehen zu sehen waren.

Kategorie Werbespot 1. Platz

Janina Warnk und Arne Münch

Janina Warnk ist 1983 in Hamburg geboren und legte dort 2003 am Immanuel Kant-Gymnasium ihr Abitur ab. Von 2004 bis 2005 lernte sie am European Film College in Ebeltoft verschiedenste Aspekte der Filmkunst kennen, bevor sie 2005 ein Studium an der Kunsthochschule für Medien in Köln begann.

Arne Münch, geboren 1981 in Landstuhl, arbeitete nach seinem Abiturabschluss 2002 als Zivildienstleistender und betreute geistig und körperlich eingeschränkte Kinder. Nach einem längeren Auslandsaufenthalt in Indien studiert er seit 2005 an der  Kunsthochschule für Medien in Köln die Schwerpunkte Tongestaltung und experimentelle Videos.

Katergorie Werbespot 2. Platz

Alex Schmidt

Die 1978 in Berlin geborene Alex Schmidt arbeitete von 1997 bis 2004 als Erzieherin. Von 1997 bis 1999 studierte sie Jura, bevor sie anschließend ein Studium an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam-Babelsberg aufnahm. Dem schloss sie ein Regieaufbaustudium an der Hamburger Media School an, welches sie 2006 erfolgreich abschloss. Alex Schmidt hat bisher verschiedene Kurzfilme inszeniert und ist seit 2003 als Drehbuchautorin für die Fernsehserie  "Schloss Einstein" tätig.

Katergorie Werbespot 3. Platz

Michael Cherchupan

Der 1983 in Emsdetten geborene Michael Cherdchupan abslovierte 2003 erfolgreich sein Abitur und begann im selben Jahr mit der Ableistung seines Zivildienstes im Klinikum Dortmund. Nach dessen Beendigung fing er eine Ausbildung zum Mediengestalter an. Herr Cherdchupan erreichte beim Dortmunder Literaturwettbewerb mehrfach Topplatzierungen.

Kontakt

Copyright: Heidi Scherm

Thomas Fischer
Leiter Kreislaufwirtschaft
E-Mail: Mail schreiben

Teilen auf: