Andernach ist Gesamtsieger im Wettbewerb "Lebenswerte Stadt"

Die Essbare Stadt Andernach überzeugte mit ihrem vielschichtigen und dabei „runden“ Gesamtkonzept. Seit 2008 gibt es vor den Toren der Stadt die erste öffentliche Permakulturfläche Deutschlands. 2010 hielt der Gemüseanbau dann Einzug in die Innenstadt. Rund um die Altstadtmauern wachsen seither Kartoffeln, bunter Mangold, Kohlrabi und Co. Jährlich kommen neue Projektideen hinzu: Weinranken in der Altstadt, duftende Obstgehölze in den Grünanlagen. Auch unkonventionelle Ideen sind schon Wirklichkeit geworden, wie zuletzt der Einzug von acht Hühnern in den Stadtgraben.

Die Vielfalt in den Andernacher Grünanlagen kommt gut an: die Beete sind Treffpunkte der Anwohner, Gartenbesitzer holen sich Tipps und Inspiration, es wird beobachtet, gefachsimpelt und natürlich geerntet und probiert. Zäune gibt es keine, die Beete sind offen für alle.

Wir wünschen der Stadt Andernach viele weitere gute Ideen für ihr couragiertes Vorgehen bei der Gestaltung ihrer Grünflächen und gratulieren zum Gesamtsieg im Wettbewerb "Lebenswerte Stadt"!

Auszeichnungsfeier im Neuen Rathaus Leipzig

Am 25. September 2013 fand in Leipzig die offizielle Auszeichnungsfeier statt. Neben Andernach als Gesamtsieger wurden auch die Städte Arnsberg, Bad Hersfeld und Sondershausen sowie die Bezirke Berlin-Pankow und Hamburg-Mitte als „Lebenswerte Städte“ ausgezeichnet. Alle diese Preisträger erhalten ein Preisgeld von jeweils 3.000 Euro, Andernach nahm 15.000 Euro entgegen. Wir danken der Stiftung "Lebendige Stadt" für die Bereitstellung des Preisgeldes.

Weitere Informationen zu den Siegerprojekten finden Sie hier

In Leipzig wurde auch die Abschlussbroschüre zum Wettbewerb der Öffentlichkeit vorgestellt! Die Broschüre enthält eine Vielzahl von vorbildlichen Praxisbeispielen aus den Siegerkommunen und weiteren Wettbewerbsbeiträgen. Sie steht hier zum Download bereit.

Der Wettbewerb stand unter der Schirmherrschaft von Herrn Bundesminister Dr. Peter Ramsauer.

Fotos:
Andernach:
Stadtverwaltung Andernach/Maurer
Auszeichnungsfeier:
Stiftung "Lebendige Stadt"

Veranstalter